Ruhrmetall AG

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von Ruhrmetall)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruhrmetall AG
Überblick (Stand: 2072) [1]

Ruhrmetall.jpg

© Pegasus
Abkürzung: RM
Motto: "Mit Stärke Verteidigen"
Gründung: vor 2011
Hauptsitz:
Oberhausen, Nordrhein-Ruhr (ADL)
Aufsichtsratvorsitzender:
Gustav Walther
Vorstandsvorsitzender: Martina Gehrke
Rating: A
Hauptaktionäre:
Frankfurter Bankenverein: 25%
Familie Walther: 8%
Martina Gehrke: 6%
Ares Macrotechnology: 6%
Theodor Minzner: <5%
verschiedene Investorengruppen: ges. 24%
Rest Streubesitz

Die Ruhrmetall AG gegründete sich ursprünglich in in Essen, als nahezu die gesamte metallverarbeitende Industrie des Ruhrgebiets (mit Ausnahme der Firmen die später Saeder-Krupp wurden) mit dem Rüstungskonzern Rheinmetall zu einem einzigen Konzern fusionierte.

Geschichte

Im Jahr 2059 hielten Ruhrmetall 26% des auf unterseeischen Bergbau spezialisierten skandinavischen Konzerns Trans-Oceanic Mining, bei dem hinter den Kulissen allerdings ein permanenter Machtkampf um die Aktienanteile tobt, seit eine geplante Fusion mit Ruhrmetall an der Ablehnung der schwedischen Anteilseigner gescheitert ist.

Vor seinem Tod förderte der Große Drache Nachtmeister mit seinem Frankfurter Bankenverein systematisch Ruhrmetall durch Kreditvergabe und Investitionen, um den Kon zu einem Gegengewicht zu SK aufzubauen. Weiterhin war Ruhrmetall eng mit dem militaristischen Herzogtum Sachsen verbunden und in die Proteusverschwörung verstrickt bzw. von der Proteus AG unterwandert und abgeschöpft worden. Nach deren Umbau sitzt pikanterweise mit Theodor Minzner ausgerechnet einer der Gründer genannten Verschwörer für Ruhrmetall im Stiftungsrat, der Proteus unter Vorsitz Kevin Goldammers leitet.

Nach dem Crash 2.0 konnte Ruhrmetall einige kleinere Aktiva der zerschlagenen IFMU übernehmen, namentlich Drohnenfabriken in Russland und dem chinesischen Lanzhou.

In den frühen 2070ern verlegte Ruhrmetall dann - wohl auch auf Druck Saeder-Krupps - seinen Konzernhauptsitz von Essen nach Oberhausen. Im Gegenzug legte S-K dem A-Konzern anschließend keine Steine in den Weg, als diese den traditionsreichen Bus- und LKW-Hersteller MAN schluckten.

2076 übernahm die Ruhmetall AG den erst 2070 aus der AGC ausgegründeten und selbstständig gewordenen BuMoNA in gegenseitigem Einvernehmen.

Geschäftsprofil

Ruhrmetall stellt jegliche Art von Maschinen her, Bauteile für Kraftwerke und Bohrinseln, aber auch Waffen aller Art (von Pistolen bis hin zu Kampfpanzern).

Produkte

Waffen

Altes Firmenlogo
  • Maschinengewehre
    • Ruhrmetall SF20
    • Ruhrmetall R506 Balmung
  • Sturmkanonen
    • Ruhrmetall SMK 252
  • Raketenwerfer
    • Ruhrmetall GPRL-Alpha
  • Anti-Schiffs-Raketen
    • Ruhrmetall Seagull
  • Torpedos
    • Ruhrmetall Jaws

Fahrzeuge

  • Panzer:
    • Ruhrmetall Wolf II (sechsrädriger gepanzerter Truppentransporter)
    • Ruhrmetall KM Keiler A4 Sturmpanzer
    • Ruhrmetall KM SPz Frettchen Spähpanzer
    • Ruhrmetall KMA7-C Leopard III Schwerer Panzer
    • Ruhrmetall Falkner Schweres Luftabwehrfahrzeug
    • Ruhrmetall Vogelhund Leichtes Luftabwehrfahrzeug
    • Ruhrmetall Husar (Mobile Kommandozentrale)
    • VW-Ruhrmetall Zerberus (gepanzertes Aufklärungsfahrzeug, basierend auf dem VW TT50 Gelände-LKW)
  • Schiffe und Hovercrafts
    • Ruhrmetall Orkan LK (Kampf-Hovercraft)
    • Ruhrmetall MA-7 Containerschiff (vollautomatisierter Massengut-Frachter für Erze etc.)
    • Ruhrmetall VT-6 Versorgungstransporter (zum Transport von Personal und Material über kurze Strecken zu Off-Shore-Anlagen)
  • Schwebe-Panzer:
    • Ruhrmetall Behemoth (schwerer Vektorschub-Panzer)

Drohnen

  • Kampfdrohnen
    • Ruhrmetall Skarabäus
    • Ruhrmetall Wolfspinne Kampfdrohne
    • Ruhrmetall Wolfsspinne 8V2
  • Unterwasser-Drohnen (in Kooperation mit Subtech)
    • Subtech-Ruhrmetall Caveman (Weiterentwicklung des Subtech Explorers zur Erkundung von Wracks und Unterwasserhöhlen)

diverse Ausrüstung

  • Gasmasken Typ 10 mit Filter

Sicherheit

Aufgrund der starken Konkurrenzsituation im Schwerindustriebereich spielt die Sicherheit eine große Rolle bei Ruhrmetall: Der Konzern unterhält eine 5.000 Mann starke stehende Armee (inklusive Magiern und Kampfdeckern) organisiert in hochmobilen und gut trainierten Einsatzkommandos. Darüberhinaus hält Ruhrmetall 18% Aktien der MET2000.

Sponsoring

Ruhrmetall unterhält das Urban Brawl-Team der «Ruhrmetall Leviathane».

Tochterfirmen

Ruhrmetall Automotive

MAN 
Fahrzeughersteller
Ruhrmetall Fahrzeugtechnik GmbH 
Zulieferer
Ruhrmetall Baumaschinen GmbH

Ruhrmetall Defence

Carl Walther AG 
Nach der Übernahme des Konkurrenten Mauser ist Walther nunmehr die Nr. 2 auf dem deutschen Handwaffenmarkt (hinter Heckler & Koch). Hauptsitz in Ulm.
Krauss-Maffei Wegmann 
Militärfahrzeughersteller aus München
Ruhrmetall Defence Consulting 
Militärausbilder und -berater
Ruhrmetall Nitrochemie AG 
Präzissionsmunition und chemische Antriebe
Ruhrmetall Sicherheitstechnik
Ruhrmetall Waffe Munition GmbH 
MGs, Geschütze, Munition
Ruhrmetall Weltraumtechnik AG 
Abteilung für Orbitalwaffen. Hauptsitz in Leipzig-Halle

Ruhrmetall Electronics

Ayreon Systems 
Ruhrmetalls Drohnensparte. Hauptsitz in Leipzig-Halle
Ruhrmetall Soldier Electronics 
u.a. Nachtsichtgeräte, Lasermarkierer und Waffenkommlinks
Wernike 
Stellt Präzisionselektronik für die Waffensysteme her.

Sonstige

BuMoNA 
Medizinischer Dienstleister
Rhein-Ruhr-Passagiertransport GmbH 
Hoverfährlinie [2]
Ruhrmetall Rail AG 
Produzent von Schienenfahrzeugen. Übernahm die Güterverkehrssparte der Deutschen Bahn
Ruhrmetall Marine Technologies 
Ruhrmetalls-Schiffstechnikabteilung, ansässig in Kiel
Ruhrstahl AG 
Herstellung und Weiterverarbeitung von Hochleistungsstahl und anderen metallurgischen Produkten
SMP GmbH


Endnoten

Quellenangabe

  1. Konzerndossier S. 240
  2. Schattenkatalog 2 S. 212

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks