Spinrad Global

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zu dem hier behandelten Thema gibt es noch eine Menge zu sagen!

Der untenstehende Artikel ist leider noch sehr kurz. Hilf, dieses Wiki zu verbessern, indem du oben auf bearbeiten klickst und den Artikel um dein Wissen erweiterst.
Spinrad Global
Überblick (Stand: 2081) [1]
Abkürzung: SpinGlobal
Motto: "Für ein besseres Leben."
Gründung: 2079/80
Hauptsitz: Lissabon, Portugal
Präsident/CEO: Johnny Spinrad
Rating: AAA
Konzernstatus: öffentlich
Hauptaktionäre:
Johnny Spinrad (51 %)
Gabrielle (Al Thani) Spinrad (24 %)
Aziz Ibn Yusuf al-Shammar (10 %)
Shaheed Zahir (3 %)

Spinrad Global ist ein eurasischer Triple-A-Megakonzern geführt von Johnny Spinrad. Er ist aus einer Fusion von Spinrad Industries und Global Sandstorm hervorgegangen und hat Ende der 2070er NeoNET als Mitglied des Konzerngerichtshof abgelöst.

Standorte, Assets & nationale Interessen

Afrika

  • Marokko:Spinrad Global, dass in Casablanca seinen Hauptsitz hat und dort einen neuen Hauptsitz bauen lässt, hat 2079 überraschenderweise begonnen in Marokko aktiv zu werden und hat alle Telekommunikationseinrichtungen, die früher NeoNet gehört haben, übernommen. Darunter fallen auch die Gitter Gibraltar-Net und Des-Sat, die beiden größten marokkanischen Gitter und ist dadurch der größte nationale Anbieter von allem was mit der Matrix zutun hat geworden. Bei der Übernahme wurden MCT und Renraku überboten und beide Megakonzerne wollen sich damit nicht abgeben und SG hat mehr als genug zutun deren Angriffe auf seine Geschäfte und die seiner Verbündeten abzuwehren.[2]

Europa

Allianz Deutscher Länder

Seitdem Untergang von NeoNET und dem Aufstieg von SpinGlobal hat sich der Konzern offenbar vorgenommen, eine starke Präsenz im deutschen Finanzzentrum Groß-Frankfurt zu etablieren und zu einer Schlüsselrolle in der eigenen Planung zukommen zu lassen.[3] Dabei will man sich offenbar der Finanztochter Chalmers & Cole bedienen und an die Spitze im Plex bringen.[4]

In Hamburg hat der Konzern zudem eine Zweigstelle im Umfeld des Mago-Clusters errichtet.[5]

Struktur

Regionalabteilungen

Abteilung Gebiet Sitz Leitung
Spinrad Global Afrika/Südwestasien Afrika / Naher Osten ? ?
Spinrad Global Amerika Nordamerika Manhattan ?
Spinrad Global Asien Asien Macao ?
Spinrad Global Europa Europa Lissabon ?
Spinrad Global Lateinamerika Südamerika Buenos Aires ?
Spinrad Global Ozeanien Ozeanien Jakarta ?

Abteilungen und Tochterfirmen

Spinrad Global Afrika/Südwestasien

Al-Jazeera News 
Medien
Arabian Future Industries 
Energie
Asia Online 
Matrix
Djinn Licit Magic 
Magische Dienstleistungen
Euphrates Solutions 
Bauwirtschaft
Global Oil 
Erdöl
Ifrit Services 
Finanzen
Marduk Munitions 
Rüstungsgüter
Nunoo Health 
Biotechnologie
Qur’anic Telesma 
Magische Dienstleistungen
Sandstorm Engineering Conglomerate 
Bauwirtschaft
Sphinx Security 
Sicherheit
Xenel-Oman 
Finanzen

Spinrad Global Amerika

FTL Technologies[6] 
Softwareunternehmen aus Denver. Wurde während des Zusammenbruchs von NeoNET von Spinrad Global übernommen.
Montclair Industries 
Industrie
New York Marauders 
Sport
Ottawa Arsenal FC 
Sport
Phoenix Biotechnologies 
Biotechnologie
Ritz-Carlton Hotel Company 
Gastgewerbe
UCAS Online 
Matrix
UCAS Steel 
Industrie
Warwick International Hotels 
Gastgewerbe

Spinrad Global Asien

Light Clouds 
Mode
Sorayama 
Bodytech
Tai Fung Bank 
Finanzen

Spinrad Global Europa

Aegis Cognito 
Nachrichtendienst
Chalmers & Cole Assoc. 
Finanzen
CNI 
Bankwesen und Versicherungen
Europe Online 
Matrix
Javert et Cie 
Sport-Promotion
Lusiada 
Konglomerat
LusoServices Medical 
Biotechnologie
Melia Hotels International 
Gastgewerbe
Monte Carlo Casino 
Freizeit
Nordsport[7] 
Verwaltet alle Fitnesscenter, Sportplätze und Schwimmbäder in Hamburgs City Nord
PetroGas 
Erdöl
Rolex[8] 
Luxusuhren
Sol Media Group 
Medien
SpIn Public Relations 
PR
Spinrad Media 
Medien
Spin Shop 
Bodytech
Sport Lisboa e Benfica 
Sport
Trideo Monte Carlo 
Medien
Trompe L’oeil 
Matrix

Spinrad Global Lateinamerika

CEMIG 
Energie

Spinrad Global Ozeanien

Island Spin 
Holding

Produkte

  • Spinrad Global Skirmisher - Eins der ersten großen Produkte nach Verschmelzung von Spinrad Industries und Global Sandstorm, herausgebracht 2079, setzt diese Riggerkonsole weniger auf Prozessorleistung als auf Parallelprozessor-Architektur und gleichzeitige Verarbeitung diverser Tasks. Das macht diese eigentlich nicht übermäßig leistungsstarke Konsole zu einem effektiven Fernsteuerdeck für sehr kampforientierte Rigger.[9]
  • Uzi V - Waffe[10]





Endnoten

Quellenangabe

Index

Quellenbücher

Deutsch Englisch