Freistaat Bayern

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freistaat Bayern
Überblick (Stand: ?)

Wappen von Bayern.PNG

Hauptstadt: München

Der Freistaat Bayern (engl. Free State of Bavaria), oft einfach Bayern, ist ein Allianzland der Allianz Deutscher Länder. Zusammen mit Baden-Württemberg war er Begründer des Süddeutschen Bundes, ein zwischen 2038 und 2044 bestehender von der BRD unabhängiger Staat, dessen Territorium nach seiner Auflösung wieder in den deutschen Bundesstaat eingegliedert wurde.

Gliederung

Bayern besteht aus den Regierungsbezirken Oberbayern, Niederbayern und einigen Teilen der Oberpfalz. Franken spaltete sich von Bayern mit seinen drei Bezirken ab und bildet ein eigenes Bundesland. Schwaben wurde in Württemberg eingegliedert. Im Norden grenzt Bayern an das Konzil von Marienbad an.

Die Landeshauptstadt ist München, das den einzigen regelrechten Metroplex des Allianzlandes bildet, auch wenn Ingolstadt - AMT und BMW sei dank - schon nahe dran ist, zu ähnlicher Größe anzuwachsen.

Wirtschaft

Durch die Abspaltung Frankens - das den Löwenanteil der Touristen abschöpft, die vormals nach Bayern strömten - sowie die Jahrzehntelange Situation in Marienbad und die Folgen des Erwachens hat Bayern einen Großteil seiner Attraktivität als Tourismusregion eingebüßt. Von den beiden großen Städten als Zentren von Industrie und Konzernaktivität abgesehen, ist Bayern vorwiegend ländlich und von Agrarwirtschaft geprägt, und das Bundes- bzw. Allianzland hatte seit der Jahrtausendwende und den Geburtswehen der Sechsten Welt unter massiver Landflucht zu leiden. Ein Sonderfall ist allerdings der Chiemsee, an dessen Ufern sich die größte Ansammlung von Geldsäcken auf zwei Beinen nördlich von New Monaco findet, und der zudem für den Bewohner der Herreninsel - den fotogenen Drachen Nebelherr - berühmt ist.

Konzerne


Quellenindex

Deutsch Englisch