Quelle, de: Almanach der Sechsten Welt

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Informationen
Almanach-der-sechsten-welt-cover.png
© Pegasus
Produktion
Credits: siehe hier
Publikation
Verlag: Pegasus Spiele
Ersterscheinung: 2010
Nummer: 46070G
ISBN: 978-3-941976-13-9
Format: Print
Einband: Hardcover
Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 220
Original: Sixth World Almanac
Metainformation
Edition: 4

Der Almanach der Sechsten Welt ist die deutsche Übersetzung des Sixth World Almanac, ein Quellenbuch, das Informationen über die Geschichte seit der Jahrtausendwende in Form von Jahrensübersichten von 1999 bis 2072, sowie vierseitige Dossiers zu verschiedenen Staaten enthält und erstmals auch eine Weltkarte, die die gesamte Sechste Welt zeigt. Der Almanach beinhaltet keine deutschen Zusätze, aber eine umfangreiche Überarbeitung war angesichts der Fehlerdichte im Original notwendig (siehe #Entwicklung). Das Buch wurde 2010 von Pegasus Spiele herausgebracht.

Detailinformationen

Entwicklung

Das englische Almanach war durchsetzt von inhaltlichen und formalen Fehlern, die von Pegasus in Rücksprache mit CGL in der deutschen Fassung entfernt wurden. Dazu zählen u.a. doppelte bzw. falsche Infoboxen, Flaggen in Illustrationen, die es zum Zeitpunkt der dargestellten Szene so noch nicht gegeben hat und falsche Küsten- und Grenzverläufe. Zum Vergleich die ADL-Karte der US-Ausgabe und der korrigierten deutschen Ausgabe des Almanachs:

ADL-Karte mit falschen Küsten- und Grenzverläufen. ADL-Karte mit korrigierten Küsten- und Grenzverläufen.

Oder Präsident MacAlister mit der falschen, zu dem Zeitpunkt noch nicht existenten, UCAS-Flagge und mit der korrigierten ersten UCAS-Flagge der deutschen Ausgabe:

UCAS Präsident MacAlister mit falscher (zu dem Zeitpunkt noch nicht existenten) UCAS-Flagge. UCAS Präsident MacAlister mit korrekter erster UCAS-Flagge.

Siehe auch

Weblinks

Previews

Rezensionen