Bavaria SimSinn-Studios

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von NeoNET Bavaria SimSinn-Studios)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bavaria SimSinn-Studios
Überblick (Stand: ???)
Mutterkonzern: NeoNET
Hauptsitz: München, Bayern, ADL
Konzernstatus: Tochtergesellschaft

Die Neuen Bavaria SimSinn Studios waren seit dem Fuchi-Bürgerkrieg Novatechs Standbein in der Medien- und Unterhaltungsindustrie in München. Später in NeoNET Bavaria SimSinn-Studios unbenannten, sind sie in den beginnenden 2070ern NeoNETs großes, glänzendes Aushängeschild in eben dieser Branche.

Geschichte

Die Bavaria Film-Studios in München waren bereits im 20. Jahrhundert einer der wichtigsten Standorte der Filmindustrie und Ort von populären TV-Produktionen in der Bundesrepublik Deutschland. Im Verlauf der ersten Hälfte des 21sten Jahrhunderts, die die Exterritorialität der Megakonzerne, die Eurokriege, die Abspaltung des Süddeutschen Bundes und die Gründung der Allianz Deutscher Länder erlebten, ging der bayrische Medienstandort dann irgendwann in den Besitz von Fuchi Pan-Europe über. Vermutlich widmete man sich dort zu diesem Zeitpunkt bereits neben herkömmlichen Film- und TV-Produktionen den neuen Entertainment-Technologien und Formaten wie SimSinn-Aufzeichnungen und Trideo - also Fernsehen in Pseudo-3D.

Während des Konzernkriegs von 2060 übernahm Richard Villiers' neu geschaffener Konzern Novatech dann die Film-, Trid- und SimSinn-Studios gewaltsam, wobei die angeheuerten Shadowrunner die Zeche zahlten: Villiers legte nämlich dem Konzerngerichtshof "Beweise" für einen "legalen Erwerb" vor, und verhinderte so einen militärischen Gegenschlag Fuchi Industrial Electronics'. Die Runner dagegen wurden in dieser Situation von seinem Konzern zu Terroristen gestempelt, die das bisherige Bavaria-Management überfallen und ermordet hatten...

Shadowtalk Pfeil.png Wie man sich denken kann, haben sich Villiers und seine Execs damit hier, in der Schattengemeinschaft der Landeshauptstadt, in höchstem Maße unbeliebt gemacht...
Shadowtalk Pfeil.png Dirndl 2070

Fürderhin war die Neue Bavaria eines der - wenn nicht DAS - Hauptstandbein von Novatech German Alliance, und wurde von Natascha Kleinschmitt rasch und effektiv umstrukturiert und gnadenlos auf Erfolgskurs gebracht.

Produkte & Produktionen

Die Neue Bavaria Simsinn-Studios produzierten gut ein Drittel der legalen SimSinn-Chips auf dem europäischen Markt. Besonders beliebt sind dabei die hervorragenden Luftaufnahmen des historischen Europa. Der absolute Erfolg in den 2060ern gelang der Neuen Bavaria im Trideo Geschäft mit dem Kassenschlager «Karl Kombatmage». Diese Serie um ein klischeehaftes Shadowrunnerteam verursachte allianz- wenn nicht weltweit eine kaum fassbare Fanbegeisterung, und machte Joe Venski und seine Nebendarsteller zu Superstars. Sie erreichte über 10 Staffeln, war von jeder Menge Merchandising-Produkten begleitet und hatte zudem noch fünf Kinofilme und mehrere Spinnoffs zur Folge, ehe sich die Hype um KKM überlebt hatte und die Serie von anderen Formaten in Trid und SimSinn abgelöst wurde.

Shadowtalk Pfeil.png Den meisten Darstellern - Joe Vrenski, aber auch Silvio Patrone aka "Danny Decker" und Kevin Winzacker alias "Toby Troll" - ist der Ruhm im Nachhinein gar nicht so gut bekommen, und sie sind ziemlich auf dem Abstellgleis gelandet. Lediglich Mahmud Belugi, der "Sammy Samurai"-Darsteller, ist nach wie vor gut im Geschäft, und hat mit «Brennender Asphalt» einen neuen Blockbuster abgeliefert!
Shadowtalk Pfeil.png Verona@KKM-4ever

Neben Action- und Doku-Trids und Sims werden natürlich auch jede Menge Reality-Shows, seichte, schnulzige Unterhaltung, Popstar- und Softcore-Schrott produziert. Außerdem ist NeoNets Neue Bavaria auch in die Musikproduktion eingestiegen und hat ihr Portfolio mit der Übernahme des Bayerischen Rundfunks nach dem Crash 2.0 um einen eigenen TV-Sender erweitert, dem noch zwei weitere Lokalsender nachfolgen sollten. Danach verschmolz die Bavaria das ganze in die neue Sendergruppe BAVARIA TRID, welche zu den meist gesehenen Sendergruppen der Region gehört.

Shadowtalk Pfeil.png Mitsuhama mit ihren DSA, die die ganzen deutschen Lokalsender nach dem zweiten Matrixcrash gar nicht schnell genug fallen lassen und loswerden konnten, werden sich deswegen jetzt, im nachhinein, selbst ganz gewaltig in den Hintern beißen!
Shadowtalk Pfeil.png Snoopes

Außerdem überträgt die Neue Bavaria - in Missachtung der Exklusiv-Lizenz der DeMeKo für die ADL - auch die in München stattfindenden Stadtkriegsspiele selbst - speziell jene der «Asphalt Cowboys» und der «Bavarian Bayonets»...

In Zeiten der kabellosen WiFi-Matrix, wo Fernsehen zu jeder Zeit und überall Trumpf und «Augmented Life» in München der aktuelle Trend ist, spielen die interaktiven Trid- und SimSinn-Formate eine immer größere Rolle. - Die Schattenseiten dieser Entwicklung sind natürlich der Eskapismus, der durch die neue ARE-Software enorm befördert wird und die soziale Vereinsamung vieler Couch Potatoes, die speziell in der Unterschicht drastisch zugenommen hat.

Nach wie vor kann man als Tourist an geführten "Studio Touren" durch das Gelände der Neuen Bavaria Teilnehmen und die Kulissenstadt besichtigen. Dabei muß man sich allerdings auf eine extrem dichte Überwachung durch Drohnen und Konzernsicherheit einstellen, seit ein Runnerteam mal versucht hat, während solch einer Tour eine Extraktion eines Sim-Starlets durchzuziehen...[1]

Bedeutung für München

Die Neuen Bavaria SimSinn Studios sind die Triebfeder Münchens in seiner Rolle als Medienmetropole in der ADL, die sich alljährlich bei der Verleihung des "Goldenen Kaninchens" selbst feiert.

Auf dem Oktoberfest, der Wies'n unterhält NeoNETs neue Bavaria alljährlich ein eigenes VIP-Zelt.

Shadowtalk Pfeil.png ...und das wurde 2070 zum Ziel eines Senfgas-Anschlags des Terroristen Leon Durruti, der allerdings mit seinem Angriff auf die Stars, die mit ihren Gesichtern das Kapital der Neuen Bavaria darstellen, keinen dauerhaften Erfolg erzielte. - Trotz allem, was er angerichtet hat, und dem Schaden, den er der Neo-A-Bewegung mit seinen grausamen Morden zugefügt hat, gilt er manchen Neo-Anarchisten allerdings noch immer als Held bzw. Märtyrer...
Shadowtalk Pfeil.png Auntie Annarchie ...mir fehlt für solche fehlgeleiteten Genossen jedes Verständnis!


Endnoten

Quellenangabe

  1. Roman: Der Schattenlehrling

Quellenindex