National Security Agency

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
National Security Agency
Überblick (Stand: ?)
Abkürzung: NSA
Typ: Nachrichtendienst
Sitz: UCAS

National Security Agency (NSA) ist ein Nachrichtendienst der UCAS, der auf Kommunikationsüberwachung spezialisiert ist.

Geschichte

Die National Security Agency war im 20. Jahrhundert einer der Nachrichtendienste der alten USA, und sie gehörte - neben IRS und CIA - zu den Initiatoren des ursprünglichen Projekts "Echo Mirage", die vor dem ersten Crash versuchten, die gerade entwickelten ersten Cyberterminals für ihre Zwecke nutzbar zu machen.

Nachdem sich die Überreste Kanadas 2031 mit den US-Rumpfstaaten zur UCAS vereinigt, und sich in der Folge die Südstaaten 2034 abgespalten hatten, um die Confederation of American States zu gründen, verblieb die NSA - ebenso, wie CIA, FBI, IRS und diverse, weitere staatliche Organisationen der alten USA - bei der Union.

Wichtige lokale Aktivitäten

Europa

Allianz Deutscher Länder

Die NSA hat ihren Sitz in der Botschaft in Hannover.[1] Zudem sitzt es zusammen mit dem CIA in der Lucius-D.-Clay-Kaserne in Wiesbaden, wo diese dann im Consolidated Intelligence Center Daten sammeln und auswerten. Diese tauscht man dann mit den Umliegenden Niederlassungen von Argus, dem Bundeskriminalamt und dem Bundesamt für Innere Sicherheit aus.[2]



Endnoten

Quellenangabe

Index

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Romane

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch

Weblinks