Drachenhort

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einem Drachenhort (engl. dragon lair) versteht man sowohl die Zufluchts- oder Wohnstätte eines Drachen, als auch die Schätze und anderen Besitztümer, die er an diesem Ort angehäuft hat. Obwohl die meisten Drachen, wohl auch aus einem gewissen Traditionsbewusstsein, noch immer die "klassische" Drachenhöhle mit Gold, Edelsteinen und magischen Artefakten bevorzugen, kann ein Drachenhort in der Sechsten Welt genauso in einer Arkologie liegen und mit Hightechspielzeugen und moderner Kunst angefüllt sein. Große Drachen unterhalten oft mehrere Horte.

Übersicht über Drachenhorte

Große Drachen

Drache Hort Lage
Aden Ararat Asien, Kurdistan
Alamais Spitzbergen Europa, Skandinavische Union, Norwegen
Celedyr Caerleon Europa, Vereinigtes Königreich Großbritannien, Wales
Ghostwalker Denver Nordamerika
Hestaby Mount Shasta Nordamerika, CFS
Hualpa Manaus Südamerika, Amazonien
Lofwyr Saeder-Krupp-Arkologie Europa, ADL, Rhein-Ruhr-Megaplex, Essen-Bredeney
Lung T'ai Shan Asien, Chinesische Küstenprovinzen
Masaru Panay Asien, Philippinen
Mujaji Tafelberg Afrika, Azania
Rhonabwy Llandovery Europa, Vereinigtes Königreich Großbritannien, Wales
Ryumyo Mihara
Fuji
Asien, Japan
Schwartzkopf Schwarzkoppe
Gewölbe unter der Karlova
Europa, Tschechische Republik, Konzil von Marienbad
Europa, Tschechische Republik, Prag
Seedrachin Cardigan Bay Europa, Vereinigtes Königreich Großbritannien, Wales

Erwachsene Drachen

Drache Hort Lage
Nebelherr Herreninsel Europa, ADL, Freistaat Bayern

Karte

GeoPositionskarte Welt.png
Ararat, Aden
Cardigan Bay, Seedrache / Caerleon, Celedyr / Llandovery, Rhonabwy
Schwarzkoppe im Böhmerwald und Karlova-Gewölbe in Prag, Schwartzkopf
Denver, Ghostwalker
Fuji und Mihara, Ryumyo
Manaus, Hualpa
Mount Shasta, Hestaby
Panay, Masaru
Saeder-Krupp-Arkologie, Lofwyr
Spitzbergen, Alamais
Tafelberg, Mujaji
T'ai Shan, Lung
Position von Drachenhorten