Humanis-Policlub

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Versammlung des Humanis Policlubs ® FASA

Der Humanis Policlub, oft auch einfach Humanis, ist eine Anti-Metamenschen-Organisation, die sich gegen Bürgerrechte für Erwachte, insbesondere Metamenschen, stemmt und diese einschränken beziehungsweise ihre Ausweitung oder Durchsetzung verhindern will. Das internationale Hauptquartier des Humanis Policlub befindet sich in Philadelphia, CAS.

Shadowtalk Pfeil.png Die Stadt der brüderlichen Liebe? Vielleicht sollten die Jungs mal ihr Griechisch aufpolieren.
Shadowtalk Pfeil.png MiG

Obwohl es noch zahlreiche andere gleichgesinnte Policlubs gibt, bleibt der Humanis Policlub doch weiterhin der wichtigste und bekannteste von allen.

Geschichte

Der Humanis Policlub wurde 2023 als eine lose organisierte anti-metamenschliche Gruppe zeitgleich mit der Ausweitung der Menschenrechte auf Metamenschen gegründet. Im Jahre 2046 hatte sich der Policlub bereits als die stärkste anti-Metamenschen-Organisation etabliert, nachdem er sich in ganz Nordamerika ausgebreitet hatte. 2057 unterstützte der Humanis Policlub die Präsidentschaftskandidatur des erzkonservativen Politikers Kenneth Brackhaven in den UCAS.

Während des Jahres des Kometen bildete der Humanis Policlub einige christliche Ableger wie die «Kirche des Siebten Siegels». Diese Endzeit- und Feuer-und-Schwefel-Prediger richteten sich außer gegen Metamenschen und durch SURGE veränderte Changelings auch offen gegen Magier, Schamanen und Taliskrämer.[1]

Im Jahr 2070, während der allgemeinen weltweiten Technomancer-Hysterie stellte sich Humanis publikumswirksam an die Spitze der Anti-Technomancer- und Anti-AI-Bewegung.[2]

Agenda

Während die Ziele des Humanis Policlubs klar von Hass auf die Metamenschen motiviert sind, versucht die Organisation in letzter Zeit, in der Öffentlichkeit ein anderes Bild zu bieten, auch um Gerüchte über die Verbindungen von Humanis mit terroristischen Vereinigungen wie Alamos 20K zu entkräften. Sie stellt sich eher als pro-menschlich denn als anti-metamenschlich, sowie als konservativ dar.

Gebräuche

Symbole

Das Logo von Humanis ist eine stilisierte Darstellung des runden menschlichen Ohres, da alle anderen Metatypen mehr oder weniger stark zugespitze Ohren aufweisen.

Kleidung

Die Mitglieder von Humanis tragen bei meist geheimen Versammlungen weiße Roben und Kapuzen mit dem Logo des Policlubs. Die Kleidung erinnert an die des Ku-Klux-Klan aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Struktur

Zu den verschiedenen Unterabteilungen des Policlubs gehört unter anderem auch die «Legion of UCAS Decency» (LOUD), die vor allem gegen die metamenschlichen, jugendverderbenden Auswüchse der Popkultur - namentlich Trog-Rock-Gruppen wie die «Darwin's Bastards» und Orxploitation - kämpft, und sowohl Künstler als auch Produktionsfirmen, Musikmagazine wie «KA-POW! KA-POW!» und Trideo-Sender verklagt und Mahnwachen vor Konzerten abhält.[3]

Verbündete

Obwohl die Mehrzahl der Humanisanhänger wenigstens latent magiescheu oder sogar offen magiefeindlich eingestellt ist, existieren gleichzeitig auch anti-metamenschlich eingestellte magische Gruppen wie die «Bonesetters», die Verbindungen zu Humanis haben, und von dem Policlub unterstützt werden.[4]

Es gibt Vermutungen, nach denen der Humanis Policlub der politische Arm von Terrororganisationen wie Alamos 20,000 (möglicherweise wahr) oder Human Nation (eher falsch) ist.

Persönlichkeiten


Endnoten

Quellenangabe

  1. Das Jahr des Kometen ?
  2. Emergenz - Digitales Erwachen ?
  3. State of the Art 2064.01D S. 132, 134
  4. Feind meines Feindes ?

Quellenindex

Deutsch Englisch

Romane

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch