2023

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
?

Jahre
2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026
Jahrzehnte
Vor 1980 1980 bis 1989 1990 bis 1999 2000 bis 2009 2010 bis 2019 2020 bis 2029 2030 bis 2039 2040 bis 2049
2050 bis 2059 2060 bis 2069 2070 bis 2079 2080


Jahr des Hasen
(Wasser und Yin, 癸卯)

Critter Drachen Katastrophen Kultur Konzerne Alles
Kriege Magie Matrix Metamenschen Persönlichkeiten
Politik Raumfahrt Religion Schatten Sport Sortierung:
Technologie Terror Unterwelt Vernunftbegabte Wissenschaft nach Ort, nach Zeit, keine


Eintrag
 
  • 7. Februar: Governor Lindstrom erklärt den Streik des SPD für illegal. Das gesamte Department wird entlassen, auch wenn diese sich nicht am Streik beteiligen..[2] Lindstrom heuert Lone Star Security Services an, um das entlassene Police Department zu ersetzen. Viele SPD-Mitglieder werden von dem Sicherheitskonzern wiedereingestellt.[3][1]
  • 29. April, Berliner Frühling: Polizei und Stadtverwaltung versuchen beim sogenannten Berliner Frühling die Stadt Berlin mit allen Mitteln zu befrieden. Es folgt ein Aufstand, der 14 Tote und mehr als 2.000 Verletzte nach sich zieht. 14.000 Personen werden festgenommen und der Schaden geht in die Milliarden.[1]
  • 30. Mai: Der Distrikt Watts von Los Angeles wird von heftigen Unruhen erschüttert, als Gerüchte aufkommen, dass im MLK-Drew-Krankenhaus VITAS-Serum gehortet würde. Es sterben 23 Soldaten, 89 Polizisten und 619 Zivilisten, während der Distrikt fast dem Erdboden gleich gemacht wird.[1]
  • 21. Juni: Die unirdischen Nebel der Bretagne bilden sich, und schotten die Region effektiv vom Rest des Landes ab. Personen, die mit dem Nebel in Berührung kommen, erleben ein übermächtiges Angstgefühl und verlieren sich darin. Magie wird in ihm gestört, während er zudem Paracritter anlockt. Tausende (Meta-)Menschen werden vermisst, darunter sogar die Bevölkerungen ganzer Städte.[1]
  • 18. Juli: US-Senator Franklin Moss fordert während einer hitzigen Debatte über Metamenschenrechte seinen Gegner, Senator Victor Sanchez zu einem Duell heraus. Am nächsten Tag wird live im Fernsehen übertragen, wie Moss erschossen wird. Das Video wird später in verschiedenen Formaten verkauft.[1]
  • 28. Juli: In Texas wird das Metamenschenrechtsgesetz verabschiedet. Darin wird geregelt, dass alle Metamenschen das Recht auf Wahl, Gleichbehandlung bei Unterkunft, medizinischer Versorgung, Bildung und Arbeit besitzen.[1]
  • Hamburg: Die Partei der Nationalen Erneuerung (PNE) schafft zum ersten (und zum Glück einzigen) Mal den Sprung über die 3%-Hürde und zieht in die Bürgerschaft ein. In mehreren Stadtteilen der Hansestadt kommt es in den folgenden Monaten zu heftigen Straßenkämpfen zwischen Neo-Nazis und Neo-Anarchisten. Mehrere anarchistische Kleinstparteien und Wählergruppierungen schließen sich zum Wahlbündnis Anarchosyndikalistische Union (ASU) zusammen.[8]
  • Ungarn: Das Ungarische Parlament bietet dem fast 60jährigen Thronfolger des Hauses Habsburg die ungarische Königskrone an. Nach längeren Verhandlungen lehenen die Habsburger diese Ehre ab.[9]
  • Schweiz: Eine Volksinitiative setzt ein Gesetz durch, demzufolge Abwertungen des Schweizer Franken durch die Nationalbank künftig automatisch einem Referendum unterstehen. Daher bleibt der Kurs des Sfr künftig unverhältnismäßig hoch.[10]
  • Groß-Frankfurt: Mit Unterstützung des FBV erzwingt die AGC im Landtag die Vereinigung von Offenbach und Frankfurt am Main, nach dem sich Offenbach geweigert hatte, weiter Grund und Boden an die AG Chemie zu verkaufen. Wegen der fortdauernden Animositäten der benachbarten Städte bezeichnen sowohl Offenbacher als auch Frankfurter 2023 künftig als "Jahr der Schande".[11]
  • Der Oberste US-Gerichtshof garantiert Metamenschen die rechtliche Gleichbehandlung (equal protection under law).[12]



Endnoten

Quellenangabe

Widersprüche

  1. Sowohl der Reiseführer in die deutschen Schatten als auch Datapuls: ADL setzen das Datum auf Oktober, während der Almanach der Sechsten Welt S.37 den 31. März angibt. Hier wird den älteren deutschsprachigen Quellen der Vorrang gegeben.

Siehe auch