2048

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
?

Jahre
2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051
Jahrzehnte
Vor 1980 1980 bis 1989 1990 bis 1999 2000 bis 2009 2010 bis 2019 2020 bis 2029 2030 bis 2039 2040 bis 2049
2050 bis 2059 2060 bis 2069 2070 bis 2079 2080


Jahr des Drachen
(Erde und Yang, 戊辰)

Critter Drachen Katastrophen Kultur Konzerne Alles
Kriege Magie Matrix Metamenschen Persönlichkeiten
Politik Raumfahrt Religion Schatten Sport Sortierung:
Technologie Terror Unterwelt Vernunftbegabte Wissenschaft nach Ort, nach Zeit, keine


Eintrag
 
  • Anfang des Jahres: Die Gründer genannten Verschwörer hinter der Proteus AG übernehmen - unterstützt durch den Frankfurter Bankenverein - mittels Strohfirmen die Bauruinen des Arkobau-Projekts zu einem Spottpreis. Die Prometheus-Stiftung wird nach Veruntreuung des letzten Rests an Kapital als vermögenslos aufgelöst.[1]
  • 28. Juli: Zoé macht sich als Modeunternehmen mit exklusiver Kleidung für reiche Klienten einen Namen.[2]
  • Rhein-Ruhr-Megaplex: Die regionale Magnetschwebebahn, die die einzelnen Standorte der dezentralisierten Ruhruniversität verbindet, wird in Betrieb genommen. Fahrkarten für dieses Transportmittel sind nur im Jahresabo und ausschließlich für Professoren, Studenten und andere Uni-Angehörige erhältlich.[9]
  • Die neo-maoistische Raga-Metal-Band «Eight Immortals» unter ihrem Leadsänger Tony Li verursacht einen medialen Skandal und diskreditiert die gesamte Branche der magisch begabten Musiker, als aufgedeckt wird, dass sie das Publikum ihrer Konzerte durch magische Manipulation dazu gebracht haben, ihre Musik zu mögen.[13]
  • Big Willi, Hamburg: Die Gefängnisinsel ist wieder aufgebaut und wird fortan "Hansestrafvollzugsanstalt I" bekannt. Ihren alten Spitznamen "Big Willi" behält sie aber.[14]



Endnoten

Quellenangabe

Widersprüche

  1. Laut Almanach der Sechsten Welt S.70 begann der Bau am 9. Januar, was aber im Widerspruch mit dem älteren Schockwellen steht und das hier den Vorrang erhält.
  2. Laut Almanach der Sechsten Welt war der Regierungswechsel schon 2038 und damit auch die Umbenennung. Da sich dies aber nicht mit dem ebenso schwammig gehaltenen Shadows of Asia deckt, wird hier an 2048 festgehalten.
  3. Laut Almanach der Sechsten Welt S.69 gewann sie bereits 2047 die Wahl zur Präsidentin der CAS. Dies steht aber in Konflikt mit dem älteren Nordamerika-Quellenbuch S.58, welches dies auf 2048 datiert und hier Vorrang erhält.
  4. Er wird in Almanach der Sechsten Welt S.70 als "Bürgermeister von Seattle" betitelt, was aber inkorrekt ist, da Seattle von einem Gouverneur regiert wird und Feddersen nie in diese Position kam.

Siehe auch