Jakarta

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jakarta
Überblick (Stand: ?)
Status: Hauptstadt
Koordinaten:
6°10' S, 106°49' O (GM), (OSM)
GeoPositionskarte Java.svg
Markerpunkt rot padded.png

Jakarta ist die Hauptstadt der Javanischen Republik und die ehemalige Hauptstadt der untergegangenen Republik Indonesien.

Stadtbild

Mit der Konkurrenz durch so viele Wirtschaftszentren wie Singapore und Kuala Lumpur muss Jakarta um seienen Platz kämpfen. Dass Indonesien untergegangen ist, hilft auch nicht. Jakarta ist längst nicht mehr so wichtig für die südostasiatische Wirtschaft wie es einmal war, auch wenn es das nicht so recht wahrhaben will.[1]

Wirtschaft

Das größte Pfund, mit dem Jakarta wuchern kann, ist sein Hinterland, die Dschungel und erwachten Tiere und Pflanzen Javas. Und Jakarta ist der Ort, wo die Biodiversität der Critter Südostasiens vermarktbar gemacht wird.[1]

Konzerne

Jakarta ist das wirtschaftliche Zentrum und - neben Bandang - Schwerpunkt der Japanokon-Präsenz in der Javanischen Republik.[2]

Monobes Designer Genes hat mit seinem Wolkenkratzer auf dem Standort des ehemaligen Nationaldenkmals auf dem Merdeka-Platz in der Innestadt Jakartas die sichtbarste Präsenz und die dominierende Position auf dem boomenden Biotech-Markt Jakartas[1]

Neben Monobe sind auch Yakashimas Biogene und Evos Pensodyne in Jakarta prominent vertreten, betreiben aber eher Forschungskomplexe denn Wolkenkratzer.[1]

Zu den in Jakarta präsenten Konzernen gehört Renraku mit seiner regionalen Abteilung Renraku Australasia. Renraku hat in der Stadt auch eine Arkologie gebaut, in der der Megakonzern seine komplette asiatische Linguistik-Forschung und viele Finanz-, Immobilien- und Beratungsdienstleistungen untergebracht sind.[3]

Bei diesen ist 2078 die KI Goldenboy beschäftigt, die dort für Renrakus Finanzsparte ganz hervorragende Arbeit zu leisten scheint, sich aber wohl unterfordert fühlt, da sie um Versetzung zu Renraku Europa, nach London ins Vereinigte Königreich nachgesucht hat. [4]

Militär

UNO-Mission

Jakarta beherbergt auch das Hauptquartier der UN Intervention Force in the Indonesian Islands (UNIFII).[5]

Verkehr

Der Hafen von Jakarta - Tanjung Priok - ist ein bedeutender Umschlagplatz für den Seehandel in der Region und darüber hinaus. Der enorme Umfang des Fracht- und insbesondere der Containerumschlags erlaubt es andererseits fähigen Deckern (oder Technomancern), durch die Manipulation von Hafenmarkern schon mal eine ganze Anzahl an Containern mit wertvollem Inhalt verschwinden zu lassen, so, wie es angeblich während des Gastspiels der Musiker von «Synaptic», die im Rahmen ihrer "New Darwin"-Tour 2069 auch in Jakarta ein Konzert gegeben haben, passiert ist [6].

Shadowtalk Pfeil.png Da bleibt auch den Bossen der großen Megakons wie den Jerks von Lusiada oder selbst verantwortlichen Exec-VPs bei Wuxing Incorporated zuweilen nix anderes übrig, als mit den Zähnen zu knirschen, und die Verluste abzuschreiben...
Shadowtalk Pfeil.png Mishiwa Kai-Tang Dancing with Dolphin

Kriminalität

Piraten nehmen - wie Kane '69, anlässlich der Manipulation der Hafenmarker während des erwähnten «Synaptic»-Konzerts - gerne Gelegenheiten wahr, sich im Hafen an den Frachtcontainern zu bedienen. [6]

Shadowtalk Pfeil.png ...und ansonsten ist Jakarta mit Tanjung Priok eine Drehscheibe für den Waffenschmuggel in der Region. - Ebenfalls Container-weise...
Shadowtalk Pfeil.png Gun Runner < Temporary Account >

Locations

  • Merdeka Research Park: Hier entwickelt Monobe diverse Konsumer-Anwendungen und Gentiere für den Durchschnittskonsumenten entwickelt und produziert, wie die Constant Bloom-Genblumen-Serie.[7]


Endnoten

Widersprüche

Market Panic behauptet, dass Indonesien zu Renraku Asien gehöre.

Quellenangabe

  1. a b c d Shadows of Asia S. 161
  2. Shadows of Asia S. 160
  3. Market Panic S. 141
  4. Megakons 2078 158
  5. Loose Alliances S. 64
  6. a b Lifestyle 2073 S. 56
  7. Augmentation S. 80

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks