Erweiterte Realität

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von AR)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die erweiterte Realität oder Augmented Reality - kurz AR - ist eine Multimediale Benutzeroberfläche "auf" der normalen materiellen Realität, die durch Bildschirme, aber speziell durch halbdurchlässige Brillen, Linsen oder andere Sichtgeräte, die mit dem Kommlink verbunden sind, wahrgenommen werden kann. Sie ermöglicht direkten Eingriff auf das Umfeld, durch Werbung, Hinweise und anderer multimedialer (alle Sinne umfassender) Kommunikationsoberflächen über sogenannte aktive Knoten(-punkte). Die Interaktion zwischen Benutzer und Wifiknoten werden dabei von den Angeboten des Knotens bestimmt; Ausnahme stellen die sogenannten Hackingprogramme dar, die speziell darauf ausgerichtet sind, Kommunikationsknoten über den erlaubten Rahmen hinaus zu benutzen und auf Informationen, Einstellungen oder gar auf höchster Ebene auf betriebskontrollierende Einstellungen zuzugreifen.

Shadowtalk Pfeil.png Ditt is' janz einfach, verstehs'te sofort, wenn ick Dir ditte erkläre. Ok, pass mal uff. Du jehst also what essen, wa ey, kenns'te ja, und da ist eenfach nur een Tisch und 'nen Stuhl, aber keene Kaate. So, dann setzte die Brille uff und schaltest die uff 'aktive Verbindung herstellen', also an. Und siehe da, da siehs'te direkt wo Du bist und eine elektronische Kaate. Jetze noch auswählen und schon kommt allet still und leise zu Dir, wie aus Jeisterhand. Wa dit schwer? Na also. Ditt is' die 'erweiterte Realität'. Und wenn Du auf Klo mußt oder den Ausgang nicht findest oder die Bestandteile vom Kaffee wissen willst, der Dir gerade serviert wird, dann kanns'te Dich in Null komma nix darüber informieren lassen, wenn dit nich schon an gemacht wurde, dit Lichte!
Shadowtalk Pfeil.png Zahnlose Minka

Die erweiterte Realität stellt eines der entscheidenden Merkmale der kabellosen WiFi-Matrix oder Matrix 2.0 dar, die nach dem Crash von 2064 aufgebaut wurde.


Quellenindex

Deutsch Englisch