Zoé

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Es könnte auch Zoé (Orxploitation) gemeint sein.
Zoé
Überblick (Stand: ?)

Zoe.png

Alternativname: Zoë
Hauptsitz: Paris, Frankreich

Zoé ist ein Pariser Modelabel.

Produkte

Werbung für Zoés «Highland Laird»-Stil der Heritage Kollektion (für Trolle)
® Catalyst Game Labs

Es stellt - unter anderem - hoch modische, exklusive und sehr teure Maßkleidung für Angehörige der eleganten Gesellschaft, hochrangige Konzernangestellte und Mitglieder des Jetsets her, die dem Träger jeweils dank Materialien wie Kevlar, ballistisches Polylatex und Densiplast zusätzlichen Schutz bieten.

Populäre Kollektionen sind:

  • Executive Suite - als "Stil für Führungskräfte des nächsten Jahrhunderts" beworben
  • Futura - moderner Konzernchic
  • Heritage - diverse historisierende und Ethno-Stile wie die schottisch-inspirierte «Highland-Laird»-Kollektion, Pueblo, Navajo, Salish, «spanische Kurtisane», «italienische Renaissance», «französischer Königshof 15. Jahrh.», «hanseatischer Händler», «russischer Kosacke», «Konföderierter Plantagenbesitzer», «Indischer Maharadscha», Aztheken, Maya, «kaiserliches Rom», «Feudales Japan», «traditionell chinesisch», Nubisch, «Kolonialherr aus viktorianischer Zeit» sowie «traditioneller Tír-Stil»
  • Moonsilver - weibliche Abendgardrobe, ausschließlich in hellblauen und silbernen Farbtönen unter Verwendung des selbstleuchtenden Stoffs Illumine™.
  • Second Skin - Bodysuits, wie sie Passion Sinclair in dem SimSinn-Streifen "Sapphire - Shadowrunners for Hire" getragen hat.

Interessanter Weise ist das Tragen von Zoé-Anzügen unter Saeder-Krupp-Mitarbeitern schwer verpönt, da Zoé der Graff-Beloit-Konzernfamilie nahe steht, mit der Lofwyr bekanntlich in Fehde liegt.[1]

Boutiquen

Zoé unterhält in noblen Einkaufsmeilen Geschäfte wie die «Zoé Sportalm» in Kitzbühel, wo man hinter vergoldeten, geschnitzten Ladentüren schon mal Maria Mercurial persönlich beim Einkaufen begegnen kann.[2] oder die «Zoé de Paris»-Kette. Hier stehen 2070 auch lizensierte Nanofaxe zur Verfügung, mit denen den zahlungskräftigen Klienten - für einen satten Aufpreis - die jeweils neuesten Modelle auf den Leib geschneidert werden können, auch wenn die entsprechenden Kostüme und Anzüge erst 20 Minuten zuvor auf den Laufstegen in Paris präsentiert wurden.[3]

Zoés Flagshipstore findet sich dagegen seit 2052 in Midtown Manhattan an der Ecke 5th Avenue / 57th Street. Es ist Modegeschäft und -museum in einem, da die Schaufenster jeweils die neuesten Modelle zeigen, während in einer AR-Retrovision nahezu 20 Jahre Modekollektionen von Zoé zu bewundern sind.[4]

Konkurrenz

Nach dem Crash 2.0 hat Zoé seinen ebenso exklusiven Konkurrenten Armanté aus Dallas übernommen, und führt auch dessen Kollektionen und Bekleidungslinien weiter.[5]



Endnoten

Quellenangabe

Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch


Weblinks