Zentaur

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zentaur
(Equus sagittarius)
Critter Centaur.jpg

© FanPro
Bevölkerungs-
zentren
Tschechische Republik, Balkan, Griechenland, Italien, Mongolei und PCC
Häufige Sprachen Tschechisch
Internationaler Status genießen in der Tschechischen Republik, Griechenland, der Mongolei und den NAN volle Bürgerrechte

Die Zentauren (wissenschaftl. Equus sagittarius, engl. Centaur) sind eine vernunftbegabte Art, die wie die namensgebenden Wesen der griechischen Mythologie einen Pferdekörper mit einem menschenähnlichen Oberleib besitzen.

Habitus

Zentauren haben einen pferdeartigen Unterkörper und einen Oberkörper, der dem von Menschen ähnelt. Sie besitzen neben ihren vier Beinen auch zwei Arme, insgesamt also sechs Gliedmaßen. Sie zeigen Intelligenz, sowohl im sozialen Bereich, als auch in der Benutzung von Sprache und Werkzeugen.

Integration

Rechtliche Situation

Tschechische Republik

In der Tschechischen Republik ist die Einordnung der Zentauren unter den intelligenten Spezies absolut unstrittig, sie genießen vollständige Bürgerrechte und haben Anspruch auf eine SIN. So ist es kein Wunder, dass viele Zentauren, die ursprünglich in der Ebene der ungarischen Pusta lebten, sich nach den Schrecken der Eurokriege und vor allem des Großen Dschihad in Tschechien niedergelassen haben.[1]

Persönlichkeiten

Der bekannteste Zentaur ist Milo Czerda, der in den Diensten der Draco Foundation steht und somit der lebende Beweis ist, das Zentauren intelligente Wesen und keine Tiere sind. Dunkelzahn war dafür bekannt, dass er Zentauren in seinen Diensten hatte, die seinen Besitz am Lake Louise bewachten, sie erbten nach seinem Tod die Weiden und Wälder rund um den Hort des Großen Drachens.


Endnoten

Quellenangabe

  1. Europa in den Schatten ?

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks