Nosferatu

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nosferatu

Critter Nosferatu.jpg

© FanPro
MMVV-Variante MMVV I, Bruckner-Langer
Betroffene Metatypen Menschen, selten Elfen

Nosferatus sind fast ausschließlich Menschen, die mit dem Bruckner-Langer-MMVV infiziert sind.

Habitus

Aussehen

Ihre natürliche Form ist von einem Menschen leicht zu unterscheiden. Sie wirken abgezehrt, haben keine Körperbehaarung, blasse Haut und die für MMVV-Infizierte typischen, verlängerten Zähne. Allerdings sind es bei der Bruckner-Langer Variante die Schneidezähne, die sich verändern, anstatt die oberen Eckzähne, wie bei der Grundform des MMVV-Erregers.

Ernährung

Wie Vampire ernähren sie sich von der Essenz anderer Wesen. Ihr Durst nach Blut ist jedoch bei weitem nicht so stark, wie bei Vampiren. Nosferatus können Monate ohne frisches Blut leben.

Fähigkeiten

Nosferatus können andere Wesen dazu zwingen ihnen kurzzeitig zu dienen. Diese Fähigkeit ist gut ausgeprägt und wenige können sich gegen diesen Zwang erfolgreich wehren. Sie sind auch im Stande, komplexe Suggestionen in den Geist von Metamenschen pflanzen und starke Furcht in einem Individuum auslösen. Sie altern nicht und Krankheiten und Gifte können ihnen nichts anhaben. Ihre einzigen Schwächen sind eine extreme Allergie gegen Sonnenlicht und ihr Essenzverlust.

Verhalten

Nosferatus sind Einzelgänger. Sie sind ruhig, klug, charismatisch und planen eiskalt. Sie erzeugen nur selten neue Nosferatus. Wenn sie jemanden infizieren, dann meist eines ihrer Geschwister. Sie neigen dazu, sich anderen überlegen zu fühlen und sind öfter als andere MMVV- Infizierte psychisch erkrankt.

Persönlichkeiten


Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Romane

Deutsch Englisch

Weblinks