Papenburg

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Papenburg
Überblick (Stand: 2078)
Koordinaten:
53°4' N, 7°24' O (GM), (OSM)
Industrie:

Hafen, Werftindustrie (Papenburger Werften)

Sicherheitskräfte: Bischofsgarde
GeoPositionskarte ADL.svg
Markerpunkt rot padded.png

Papenburg ist eine Hafenstadt im Freistaat Westphalen.

Wirtschaft

Schiffbau:

Papenburg hatte schon vor der Schwarzen Flut, im ausgehenden 20. Jahrhundert eine namhafte Werftindustrie. - Während damals aber der Weg hier gebauter, größerer Schiffe (darunter mehrerer der Aida-Kreuzfahrtschiffe) zum Meer jedesmal ein enormer technischer und logistischer Kraftakt war, hat die dauerhafte Veränderung der norddeutschen Küstenlinie durch die verheerende Sturmflut von 2011 sich hier als vorteilhaft erwiesen, da sie den Weg zur Nordsee sowohl drastisch verkürzt als auch deutlich verbreitert hat.

Konzerne

Die - nach der Stadt benannten - Papenburger Werften, ein nationaler Konzern ohne Rating des Konzerngerichtshofs, haben hier ihren Firmensitz (und Produktionsstandort).

Locations


Quellenindex

Quellenbücher

Sonstige

  • NovaPuls 2077-06-29 "Portus Christi abgeriegelt"

Weblinks