Korogai-gumi

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Korogai-gumi ist ein Yakuzaklan in der Skandinavischen Union.

Hochburgen

Im Gefolge der japanischen Bio- und Cybertech-Konzerne, die sich in Oslo angesiedelt haben, hat auch das Korogai-gumi seine Nische zwischen Vikings und Lobatchevski-Vory in der norwegischen Unterwelt gefunden. Der Schwerpunkt seiner Aktivitäten liegt dem entsprechend in norwegischen Hauptstadt, die wegen seiner hochklassigen Schwarzen Kliniken auch als "Chiba Skandinaviens" berüchtigt ist. Eine weitere, norwegische Yakuza-Hochburg ist das weiter nördlich gelegene Trondheim.

Kriminelle Aktivitäten

Die Yaks betreiben in Oslo selbst mindestens eine Schwarze Klinik auf Betalevel, und kontrollieren - direkt oder indirekt - mehrere weitere. Im illegalen Handel und der Versorgung des Schwarzmarkts mit genehmigungspflichtiger oder verbotener Cyber- und Bioware sind sie ebenso aktiv, wie im Organlegging oder der Beschaffung von Probanden für Feldtests neuer, noch nicht marktreifer 'ware der Kons. Ebenso haben sie sich auch ihren Teil von Oslos Schwarzer Börse gesichert und verdienen dort kräftig mit.

Shadowtalk Pfeil.png ...selbst verständlich machen sie daneben auch ihre ganzen anderen, traditionellen Geschäfte, und versorgen die importierten ausländischen Facharbeiter und Execs der Japanokons mit der ganzen Palette der von zu Hause gewohnten Unterhaltungsangebote wie Bunraku-Salons, "Begleitagenturen", jeder vorstellbaren Form von Glücksspiel und hochwertigen Freizeit-Chips und kaufen sich im übrigen auch sehr gerne mit ihrem drekigen Nuyen in aufstrebende Biotech-Kons ein.
Shadowtalk Pfeil.png Rollin' Ro
Shadowtalk Pfeil.png Gerade das mit den Bunraku-Bordellen musst Du ja wissen, Ro... schließlich war Deine Mum vor dem letzen Crash '64 in 'nem Fleischpuppenhaus hier in Oslo angestellt...
Shadowtalk Pfeil.png Hei-T'seng
Shadowtalk Pfeil.png Du elender, widerlicher... Drekhead! ...wenn Du nich' n Gang-Chummer bei'n «Dwarfs» wärst, wärst Du jetzt tot!
Shadowtalk Pfeil.png Rollin Ro'

Zugehörigkeit

Der Korogai-gumi gehört dem Watada-rengo an, das so mit Oslo über einen Brückenkopf auf dem - sonst vom 4-Oyabun-Rengo dominierten - europäischen Festland verfügt.

Bekante Mitglieder


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks