Dresdner Bank

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dresdner Bank
Überblick (Stand: 2078)
Aufgelöst
Mutterkonzern: Saeder-Krupp
Auflösung: ?
Konzernstatus: Mit Commerzbank verschmolzen

Die Dresdner Bank zählt zu den Großbanken der Allianz Deutscher Länder, und stellt Mitte des 21. Jahrhunderts eine Konzerntochter Saeder-Krupps dar.

Das traditionsreiche Bankhaus steht innerhalb des Finanzimperiums des Großdrachen allerdings deutlich im Schatten der Commerzbank, die S-Ks wichtigstes Finanzinstrument in Europa wie auch der gesamten, westlichen Welt bildet, und zudem große Teile von Lofwyrs Privatvermögen verwaltet.

Shadowtalk Pfeil.png Nach dem Big L den Schweizer Bankenverein und die japanische Nippon Credit & Trust geschluckt hat, dürfte die Dresdner Bank im konzerninternen Ranking sogar noch ein paar Plätze weiter nach hinten gerutscht sein. - Vermutlich wird sie bloß wegen der mit dem Namen "Dresdener" verbundenen Tradition noch als eigene Tochterfirma geführt...
Shadowtalk Pfeil.png J.R.Ackermann


Index

Schreibvarianten

  • Dresden Bank -- SOE S. 124

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Weblinks