Wyvern

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wyvern
(Alatuserpens pil americanus)

Critter Wyvern.jpg

© FanPro
Verbreitung Mittlerer Westen der UCAS/CAS, CFS, Süden der NAN, Aztlan

Der Wyvern (Alatuserpens pil americanus) ist eine nordamerikanische Dracoform. Sein europäischer Verwandter ist der Alpenlindwurm.

Merkmale

Erscheinungsbild

Ein Wyvern ist mit zwei riesigen Flügeln, zwei Beinen und einem langen Schwanz ausgestattet. Er wird bis zu 11 m lang und kann eine Flügelspannweite von bis zu 20 m entwickeln.

Lebensweise

Der Wyvern ist ein nächtlicher Jäger, der seine Beute mit seinem giftigen Schwanzende aus der Luft attackiert. Dabei hilft ihm seine magische Fähigkeit, Furcht in seinem Opfer auszulösen und es so zu paralysieren. Über das Sozialverhalten oder die Fortpflanzung des Wyvern ist Parazoologen praktisch nichts bekannt. Er wird angenommen, dass er Eier legt. Sein Geschlecht ist nur mittels einer Autopsie zu bestimmen.

Vorkommen

Im Mittleren Westen der UCAS, den CAS, im Süden der NAN, dem California Free State und in Aztlan kann man Wyvern in freier Wildbahn finden.[1][2]

Trivia

Wyvern ist ein verbreiteter Kampf- und Straßenname in den Schatten, den zum Beispiel Jorn Bullat - ein populärer Stadtkriegsspieler in der ADL - trägt.


Endnoten

Quellenangabe

  1. Handbuch der Erwachten Wesen ?
  2. Critters ?

Widersprüche

Konflikt: HbEW ?, Crit ? -- WW S. 93, 94
Im Handbuch der Erwachten Wesen und Critter wurde der Wyvern ursprünglich als "Lindwurm" übersetzt, da in der englischen Originalversion von Wildwechsel aber ein "Lindworm" hinzugekommen ist, wird Wyvern nun auch im Deutschen als Bezeichnung verwendet.

Quellenindex

Stichwort: Lindwurm

Deutsch Englisch

Stichwort: Wyvern

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Romane

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch