University of Southern California

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von USC)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die University of Southern California (USC) lag in Downtown L.A. und bestand eigentlich aus zwei einzelnen Universitäten: der UC Irvine (UCI) und der UC Riverside (UCR), die auch als die "Rivalisierenden Universitäten von Südkalifornien" bezeichnet wurden. Sie war über lange Jahrzehnte - speziell auf dem Gebiet der Magieforschung und Magietheorie - der große Rivale der UCLA, die ebenfalls in Los Angeles angesiedelt ist.

Sie lieferte sich über mehr als zwei Jahrzehnte einen magischen Schattenkrieg mit der UCLA, die zwar 2025 - lange vor der USC - die Magie in ihren Lehrplan aufgenommen hatte, der sie jedoch die Spitzenposition im Rennen um den Platz als führende Magische Hochschule missgönnte. Durch diese anhaltenden, magielastigen Auseinandersetzungen der Universitäten ist der Astralraum in Los Angeles ziemlich verzerrt, und es herrscht eine dauerhafte, recht heftige Hintergrundstrahlung. Um einen Vorteil für sich verbuchen zu können, schraken die Vertreter der USC dabei auch nicht davor zurück, illegale Ritualmaterialien von den Schmugglern der Triaden zu erwerben, um damit unfreundliche, rituelle Grüße auf den UCLA-Campus zu werfen.

Shadowtalk Pfeil.png Diesen verantwortungslosen Spruchschleudern haben wir es zu verdanken, dass SURGE hier im Kometenjahr heftiger zugeschlagen hat, als irgend wo sonst... Und die Überhandnahme der Shedim-Fälle in LA oder die Geister, die hier praktisch kaum noch vernünftig zu beschwören oder zu kontrollieren sind... das kommt auch nicht von ungefähr!
Shadowtalk Pfeil.png Magesight

Die rivalisierende Universität von Südkalifornien stellt im übrigen ebenso wie die UCLA ein Aufsichtsratsmitglied des aus dem Nachlass des Großdrachen Dunkelzahn gegründeten DIMR, was das Verhältnis zwischen den magischen Unis in CalFree respektive der Stadt der Engel auch nicht gerade entspannt hat.

Shadowtalk Pfeil.png Was um so verrückter ist, wenn man bedenkt, wie vehement sich Dunkie gegen die Verschmutzung und Schädigung des Astralraums gestemmt hat... und dass aus seinem Nachlass ja neben dem DIMR auch die Astral Space Preservation Society gegründet wurde! - Bei manchen Klauseln in seinem Testament weiß ich echt nicht, was Big D sich dabei gedacht hat!
Shadowtalk Pfeil.png Quicksilver

Erster Vertreter der USC im Aufsichtsrat des Dunkelzahn Institute of Magical Research war im übrigen Felipe Rodriguez.

Nach dem Zwillingsbeben wurden beide Universitäten von der vom Horizon-Konzern gestützten UCLA aufgekauft, wobei sich die Horizon Group den Ruf eines "Weißen Ritters" verdiente, in dem sie die mit der UCR verbundenen öffentlichen Krankenhäuser erhielt, und so für die medizinische Versorgung der durch Beben und Flut obdachlos gewordenen Einwohner der Stadt sorgte. - Andererseits fielen Horizon bei dieser Gelegenheit auch eine Menge Forschungsprojekte von Evo, die an der Uni durchgeführt worden waren, in die Hände, die der Konzern nun zu seinem eigenen Nutzen weiterführt und verwertet.

Shadowtalk Pfeil.png Evo hatte kurz zuvor einen Haufen Nuyen in die UCR investiert, und hatte eigentlich gar nicht vor, die Uni nach dem Beben fallen zu lassen... Horizon ist ihnen nur zuvor gekommen. - Während die Evo-Execs noch in Vladivostok über einen "Rettungsplan" berieten, hatte der Lokalmatador bereits Gebäude, Material und Personal der F&E-Abteilung aquiriert... später hat Evo seine Wissenschaftler zwar aufgefordert, zu ihnen zurückzukehren, aber viele wollten nicht mehr, weil sie sich so verdammt schnell an das angenehme Arbeitsklima bei Horizon gewöhnt hatten!
Shadowtalk Pfeil.png Evo Ludens

Zu Beginn der 2070er ist die UC Irvine besonders für ihre Mediziner bekannt, die UC Riverside dagegen vor allem für ihre naturwissenschaftlichen Studiengänge, wobei sich der Schwerpunkt jüngst auf biomedizinische Studienangebote, Gentechnik und Nanowissenschaften verlagert hat. UCI und UCR haben zusammen etwa 35.000 Studenten, von denen die meisten Bachelor-Studenten sind.

Shadowtalk Pfeil.png Maskottchen der UCI ist im übrigen "Peter the Anteater", eine 195 Kilo schwere Statue eines Ameisenbären, die von Thaumaturgiestudenten des Caltech erst kürzlich für einen magischen Studentenstreich missbraucht wurde, in dem sie das Ding belebten und auf es auf dem UCI-Campus und in den Hörsälen herumlaufen ließen, während ihre Hacker-Kumpels dafür sorgten, daß alle eingehenden Anrufe nicht zum Sicherheitsmagier des Campus durchkamen...
Shadowtalk Pfeil.png Provisional Student


Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch