Satyr

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Es könnte auch Wilder Satyr gemeint sein.

Der Satyr ist ein Metavariante des Metatyps Ork, die praktisch nur in Griechenland, am südlichen Ende der Balkanhalbinsel und auf den vorgelagerten Inseln der Ägäis vorkommend.

In Folge der Auswanderungswellen der letzten drei Jahrhunderte kann man Satyrn aber sehr vereinzelt auch in Australien, Nordamerika und dem restlichen Europa antreffen.

Merkmale

Angehörige dieser Orkvariante zeichnen sich durch - kleine, meist deutlich gekrümmte - Hörner und eine deutlich stärkere Körperbehaarung aus, als sie der durchschnittliche Ork aufweist. Außerdem haben sie als einzige Metamenschen an den - besonders stark behaarten - Beinen gespaltene Hufe wie ein Paarhufer an Stelle von Füßen mit Zehen, was das Tragen von Schuhen und die Benutzung von Leitern (aber auch das Fahren mit Zweirädern) für sie deutlich erschwehrt. Sie wirken wegen ihrer Beine meist kleiner als der gewöhnliche Ork, können aber trotzdem eine beeindruckende Statur haben. Wie andere Orks haben auch sie eine kurze Schwangerschaft, eine hohe Neigung zu Mehrlingsgeburten und eine beschleunigte körperliche Reife, durch die sie rascher ausgewachsen sind, als Elfen, Zwerge und Norms.

Satyrn wird eine besondere Begabung und Affinität für darstellende Künste, namentlich Musik und Tanz nachgesagt, aber auch eine ausgeprägte Neigung zu Alkoholkonsum und generell zu freigeistigem Verhalten und Zügellosigkeit. - Neutrale, demographische Studien können dies jedoch nicht belegen. Die meisten Satyrn scheinen eine ländliche Umgebung einer urbanen vorzuziehen.

Magisch Begabte

Magisch Begabte unter den Satyrn, von denen es bei dieser Metavariante überdurchschnittlich viele gibt, sind fast immer Schamanen - respektive Naturmagier - die einem Idol namens Bacchus oder Dyonnysos folgen.

Verwechslungsgefahr

Trotz der beschriebenen Ähnlichkeiten dürfen Angehörige der Satyr-Variante der Orks keinesfalls mit den Wilden Satyrn verwechselt werden, die im Gegensatz zu ihnen keine Metamenschen sondern (semi-intelligente) Critter sind.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks