Minuteman Security Services

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von Minuteman Security)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Minuteman Security Services
Überblick (Stand: 2081) [1]
Alternativname: Minuteman Security
Mutterkonzern:
NeoNET (bis 2079)
Horizon Group (Seit 2079)[2]
Branche: Privater Polizeidienstleister
Rating: A[3]
Konzernstatus: Tochterfirma
Es könnte auch Minute Men gemeint sein.

Minuteman Security Services ist ein Polizei- und Sicherheitskonzern und eine frühere Tochterfirma von NeoNET, die im Zuge von dessen Untergang von Horizon übernommen wurde.

Geschichte

KFS-Mordserie

Miles Lanier präsentierte während der KFS-Krise einen Bericht von Minuteman Security im Jackpoint, der sich mit der Mordserie eines NeoNET-Mitarbeiters beschäftigte, der in verschiedenen Tochterfirmen von NeoNET in Boston und anderen Städten einzelne Personen umbrachte und mit ihrem Blut "Wir sind frei" an die Wände schrieb. Bei den Mordopfern handelte es sich um leitende Angestellte von Firmen wie NanoGlobe oder MindStorm Neurotechnologies. Später verschwand der Officer, der den Bericht geschrieben hatte und es wurden immer mehr "Wir sind frei"-Botschaften in verschiedenen Städten entdeckt.[4]

Untergang von NeoNET

Mit dem Untergang von NeoNET Corporation wechselte Minuteman Security auch ihren Besitzer. Richard Villiers gab sich Mühe, die Spuren seiner Geschäfte zu verwischen, um sein Vermögen vor dem Konzerngerichtshof zu schützen und Minutemans neuen Besitzer von allen Anschuldigungen in Bezug auf unlautere Geschäfte abzuschirmen.[2]

Übernahme durch Horizon

Villiers war damit beschäftigt, alles zu verkaufen, was er konnte, um seine Schulden zu tilgen, weshalb der Consensus von Horizon vermutlich es für eine gute Idee hielt, hier zuzuschlagen. Ca. {{2079]] landete Minuteman Security so mit einigen anderen früheren NeoNET-Töchtern bei Horizon. Man kann erwarten, dass dank der starken Beziehungen des neuen Mutterkonzerns sich der Sicherheitsdienst verstärkt im California Free Stateund im Pueblo Corporate Council zeigen wird und es wahrscheinlich einigen Wettbewerb mit Eagle Security geben wird. Auf jeden Fall hat Minuteman nun jemanden an der hand, der gute Werbekampagnen starten kann und vielleicht sogar eine eigene Trideoshow produzieren wird.[5]

Geschäftsprofil

Minuteman Security ist ein Privater Polizeidienstleister und Sicherheitskonzern. Er rangiert auf der unteren Hälfte der Top Ten, da er aufgrund der NEMAQZ um Boston herbe Verluste erlitt und die nachfolgenden Wiederaufbaumaßnahmen kamen nicht in die Gänge. Der Konzern hatte aber Glück, dass eine Kündigungswelle von Kundenseite ausblieb, sodass der Konzern nicht abstürzte.[3]

Leitung

Investoren

Der Konzern wurde mit einem A-Rating verkauft und besitzt immer noch Investoren, von denen einer über eine sehr geradlinige Verbindung zu einer von Richard Villiers' neuen Holding-Gesellschaften verfügt.[3]

Organisation

Minuteman verfügt über Abteilungen für die Standardgebeite in der Sicherheitsbranche (physische, magische und Matrix-Sicherheit), hat seinen Fokus aber klar auf Physische und Matrix-Sicherheit gelegt.[3]

Physische Sicherheit

In diesem Feld sind eigentlich keine Veränderungen zu erwarten. Minuteman sieht nicht vor, seine Besitzverhältnisse heraus zu posaunen und auch an ihren Uniformen wird sich vermutlich nur wenig ändern; man kann nur davon ausgehen, dass es eine Expansion in den Westen Nordamerikas geben wird.[3]

Magische Sicherheit

Die Magische Abteilung ist Minutemans Achilles-Verse und konzentriert sich überwiegend auf das Errichten von Hütern und auf Dienstleistungen von Geistern, da sie nicht genügend erwachtes Personal besitzen, um es in Anlagen als Sicherheitskräfte einzusetzen. Der Konzern behilft sich aber auch damit, Hilfe von der Straße anzuheuern, vorausgesetzt, der Preis stimmt. Ein weiteres Problem sind die Lohnmagier, die mehr Erfahrungen mit Bürokratie als mit dem Kampf haben. Es ist aber zu erwarten, dass Horizon diesen Umstand ändern wird, auch wenn man noch nicht sagen kann, was sich der Mega einfallen lässt.[3]

Matrix-Sicherheit

In der Vergangenheit hatte Minuteman hier den Vorteil, eine NeoNET-Tochter zu sein, was bedeutete, jede Menge Matrixressourcen in der Hinterhand und einen technologischen Vorsprung zu besitzen. Dennoch sind Minutemans SOPs hart und man muss damit rechnen, dass sie zurückschlagen, wenn man sich mit ihnen anlegt, zumal ihre Decker etwas boshaft sind. Für Horizon dürfte das kein Problem sein, solange es potenzielle Feinde abschreckt.[3]

Kontrakte

Minuteman Security hat immer noch kleinere Gemeindekontrakte im Bostoner Umland, welche durch die Aufhebung der Abriegelung durch zusätzliche kompetente und erfahrene Polizisten verstärkt wurden. Viele der eingesetzten Kräfte wurde inzwischen auf der ganzen Welt verteilt. Auch wurde die ARCHologie in St. Louis noch von Minuteman gesichert, solange die Besitzfragen noch nicht geklärt waren.[3]

In den 2050ern stellte Minuteman Security Services die Polizei in Philadelphia.[6]

Ausrüstung

Erkennungsmerkmal für Minuteman Security sind die Dreispitzhüte, wie sie auch bei ihren historischen Vorbildern zum Einsatz kamen.[2]



Endnoten

Einzelnachweise

Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch


Weblinks