Caine

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Caine
* 2030 ; † 2071 (?)

Caine (Ragers).JPG

© Pegasus
Alias Terrance
Alter 31
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch
Nationalität afro-amerikanisch
Zugehörigkeit «Ragers»
Tätigkeit Ganger (Lieutnant)

Caine war einer der wenigen menschlichen Offiziere der vornehmlich aus Orks und Trollen bestehenden Seattler Streetgang der «Ragers».

Biographie

Caine wurde 2030 als jüngster Bruder von fünf Orks geboren. 2071 besaß er ein für sein Alter von 31 Jahren ziemlich umfangreiches Strafregister, und stand unteranderem wegen eines ausstehenden Haftbefehls wegen Brandstiftung auf der Fahndungsliste Lone Stars. Er war einer der wenigen Menschen innerhalb der metamenschlich dominierten Gang, der es zum Lieutenant gebracht hatte, auch, wenn er seinerseits abgesehen von einem Ork, der auf den Straßennamen Head Banger hörte, nur menschliche Ganger der «Ragers» als direkte Untergebene hatte. Während des Tempo-Drogenkriegs entwickelte er den Plan, in den Handel mit der neuartigen BAD einzusteigen, und knüpfte Kontakte zum «First Nations»-Dealer Alec Littletree, von dem er Tempo en gros bezog, um es dann von seinen Leuten weiterverkaufen zu lassen. Offenkundig baute er seinen Drogenring ohne Wissen und Einbeziehung seiner Vorgesetzten und des Gangleaders HardRain auf, um sein eigenes Standing innerhalb der Gang zu verbessern. - Vermutlich aus dem selben Grund ließ er auch seine Gefolgsleute über die Quelle des Stoffs im Unklaren. Später ging er - nach dem seine erste Quelle versiegt war - in seinen Ambitionen sogar noch weiter, und versuchte, an den «First Nations» vorbei mit dem Komun'go-Ring direkt ins Geschäft zu kommen und eine für die Cascade Orks bestimmte Ladung zu rauben. Er scheiterte jedoch mit beiden Plänen, provozierte dafür aber eine Konfrontation mit der ameriindianischen Gang, die "Tempo" als ihr Produkt ansah, und ihr Monopol auf Biegen und Brechen behalten wollte.

Shadowtalk Pfeil.png Was unter anderem zu der Schießerei führte, bei der die arme Fatima im Kreuzfeuer zwischen seinen «Ragers» und den First Nation Gangern starb, obwohl sie eigentlich bloß versuchte, ihren nichtsnutzigen jüngeren Halbbruder von Flipside weg zu bekommen!
Shadowtalk Pfeil.png Orc MOM - Elende Fragger - die einen, wie die anderen!

Während sich die «Ragers» in einem für sie fatalen Krieg mit den «First Nations» wiederfanden, ließ der Troll Kaz Yakamura vom Komun'go-Ring Caine durch Runner entführen, verhörte ihn unter Anwendung brutaler Gewalt im Badezimmer seines Appartements in Renton, und tötete ihn vermutlich anschließend.

Aussehen

Caine war ein hühnenhafter Schwarzer, den man - obwohl er ein Mensch war - wegen seiner Statur leicht für einen Ork hätte halten können. Er rasierte sich den Schädel, so dass er eine spiegelnde Glatze hatte, während er zugleich einen sorgfältig gestutzten und ausrasierten Kinn- und Oberlippenbart kultivierte. Zusammen mit seinen unzähligen Gesichtspiercings, den muskulösen Armen, Ketten, metallbeschlagener Weste und ebensolchen Halbhandschuhen, Bluejeans sowie schweren Motorradstiefeln ließ sein Aussehen jeden auf den ersten Blick "Schläger" denken. Über der Weste trug er in der Regel eine Panzerjacke mit dem Backpatch der Ragers und eine verspiegelte Sonnenbrille, die über Bildverbindung und Smartlink verfügte. Wenn er die Weste nicht über dem nackten Oberkörper trug, konnte man gelegentlich auch schwarze T-Shirts mit Aufdrucken wie "Trolls Die No One Cries" an ihm sehen, das sich eng über seine Brustmuskeln spannte.

Persönlichkeit

Ungeachtet seiner martialischen Erscheinung war Caine als Unterführer der «Ragers» in erster Linie Geschäftsmann, und verhandelte in Wahrheit lieber, als selbst Gewalt anzuwenden. Bei Schlägereien und Schießereien schickte er seine untergebenen Ganger vor. Außerdem war er fest überzeugt, dass die Gang das Zeug dazu hatte, über ihre derzeitige Position hinauszuwachsen, sich einen größeren Turf anzueignen, und aus der Drittklassigkeit aufzusteigen. Ehrgeiz und der Wunsch, durch den Aufstieg seiner Gang selbst mehr Macht zu erringen, trieben ihn an.

Assets

Caine hat sich mit Dermalpanzerung, Reflexboostern, Muskelstraffung und einer Adrenalinpumpe vercybern respektive augmentieren lassen, und verfügt zusätzlich noch über einen implantierten Sporn.

Er ist üblicher Weise mit einem Revolver Modell Colt Asp und einer MPi vom Typ Colt Cobra TZ-110[L 1] bewaffnet, trägt jedoch teilweise auch eine Ingram im Schulterholster. Zudem fährt er eine getunte Harley Scorpion, und besitzt einen Unterschlupf in einem alten, dreistöckigen Ziegelbau an der Commencement Bay in Tacoma, der für gewöhnlich von mehreren «Ragers»-Gangern bewacht wird und als Zentrum seines Tempohandels diente. Er selbst bewohnte dort ein Loft im obersten Stockwerk, wo er auch den zum späteren Verkauf bestimmten Drogenvorrat in einem alten Safe mit mechanischem Schloss lagerte.

Trivia

Die Nummer seiner Strafakte bei Lone Star ist LS-8457-JT#782-Sea-57. .


Index

Deutsch Englisch

Weblinks