University of Cambridge

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mögliche andere Bedeutungen finden sich hier: Cambridge (Begriffsklärung)

University of Cambridge (dtsch. Universität Cambridge), oft nur Cambridge, ist eine angesehen Hochschule im Vereinigten Königreich. Die Universität ist in der namensgebenden Stadt Cambridge beheimatet.

Geschichte

Cambridge richtete im Semptember 2028 einen Bachelor-Abschluss für Okkulte Wissenschaften ein.[1]

Im Herbst 2066 wurden an der Universität Studentenaufstände gegen das britische Regime, anscheinend ausgelöst durch den Pendragon, vom Lord Protector's Office gewaltsam niedergeschlagen. 81 Studenten starben, hunderte weitere wurden verletzt und über 200 Studenten ließ das LPO verhaften. Der Pendragon konnte dagegen nicht gefasst werden. Ein Dutzend Studenten tauchte nach der Verhaftung nicht wieder auf, was ein Auslöser für neue Ausschreitungen war.[2]

Fakultäten

Die Universität besteht aus einer Reihe einzelner Colleges, deren Anzahl und Zusammensetzung sich über die Jahrhunderte immer wieder verändert hat.

Thaumaturgie

An der thaumaturgischen Fakultät der University of Cambridge wird Magie - ebenso, wie an der University of Oxford - nach dem Paradigma des Hermetischen Druidismus gelehrt. Wegen des Einflusses der New Druidic Movement auf Lehrplan und Lehrkörper und dessen enge Verbindung zu den herrschenden Eliten im Vereinigten Königreich und namentlich zum Lordprotektor sowie der regierenden Green Party Großbritanniens reduzieren sich dadurch jedoch die Chancen der Absolventen, einen gut bezahlten Posten bei einem Konzern jenseits der einheimischen Britkons zu bekommen.

Shadowtalk Pfeil.png ...weswegen sich all jene magisch Begabten, die auf eine Karriere bei einem nicht-britischen Eurokon oder einem der Megakons in Übersee schielen, lieber an der University of Edinburgh einschreiben, wo sie die Auswahl zwischen einer Ausbildung gemäß der Vereinigten Magietheorie oder des Neuen Hermetizismus haben!
Shadowtalk Pfeil.png Professional Student

Persönlichkeiten

Absolventen


Endnoten

Quellenangabe

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks