Leverkusen

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leverkusen
(Rhein-Ruhr-Megaplex)
Überblick (Stand:2072)
Kurzbeschreibung: Chemie-Standort
Koordinaten:
51°2' N, 6°59' O (GM), (OSM)
Industrie:

AG Chemie

Kriminelle Aktivitäten:

Gangs (u. a. White Winter Wolves, Acids, Dominators)

GeoPositionskarte ADL.svg
Overlay ADL Rhein-Ruhr.png
Markerpunkt rot padded.png

Leverkusen ist eine Stadt im Rhein-Ruhr-Megaplex und eine der Hochburgen der AG Chemie in der Allianz Deutscher Länder.

Konzerne

Als Standort des alten Bayer-Werks wurde Leverkusen zu einem der wichtigsten AGC-Standorte außerhalb Groß-Frankfurts, nachdem die Bayer AG 2011 als einer der Gründerkonzerne in der ChemEurope aufgegangen war, die sich später in AG Chemie umbenannte. Leverkusen ist nach Ludwigshafen das größte Standbein der AG Chemie in der ADL. Der Konzern kontrolliert mehr als das berufliche Leben in der Stadt. So sind 2072 die verwaltungstechnischen Aufgaben der Stadt an den Chemiekonzern übertragen worden. Die AG Chemie ist der größte Arbeitgeber der Stadt Leverkusen. In der Stadt haben sich auch einige unabhängige Chemielabore etabliert, welche die Schattengemeinschaft mit Produkten versorgen. Mehrere große Umweltschutzorganisationen sind ebenfalls in der Stadt vertreten. - Während GreenWar und Grüne Zellen eher durch Anschläge auf die mehrere Dutzend Quadratkilometer bedeckenden Chemiefabriken von sich reden machen, die - wenn sie nicht im Vorfeld vereitelt werden - teilweise viele unbeteiligte Opfer fordern oder die Umweltverschmutzung eher noch verschlimmern, konnten FROMATES in den 2050ern tatsächlich einen kleinen Erfolg erringen: Damals zwangen die Aktivisten der «Friends Of Man And The Earth Society» den Chemiemulti mit der Drohung, einige von dessen schmutzige Geheimnisse publik zu machen, zum Einbau von Filtern bei einigen seiner übelsten Dreckschleudern. - Nichts destoweniger ist die von den AGC-Anlagen verursachte Umweltverschmutzung immer noch katastrophal hoch.

Shadowtalk Pfeil.png Die Umweltgruppen versuchen auch durch illegal aufgenommene Filme auf die Situation aufmerksam zu machen. Der Film "Bitteres aus Leverkusen" [L 1] hatte nachdem er im WDR ausgestahlt wurde große Wellen geschlagen und passte der AG Chemie überhaupt nicht.
Shadowtalk Pfeil.png GreenWitch

Bevölkerung

Wegen ihrer größeren Ressistenz gegen Umweltschadstoffe und ihrer - gezwungener Maßen - geringeren Ansprüche leben überdurchschnittlich viele Orks in Leverkusen, die nicht nur mehrheitlich bei der AG Chemie arbeiten, sondern auch in den Werkswohnungen des Konzerns wohnen und ihre Freizeit in AGC-gesponserten Vereinen verbringen.

Shadowtalk Pfeil.png ...und nach ihrem Tod in Zinksärgen der AG Chemie beigesetzt werden, weil sich wegen der im Laufe eines Arbeiterlebens angesammelten Giftstoffe weder einer der lokalen Chop Shops oder Schattenklemptner noch die Body Bank für ihre Organe interessiert!
Shadowtalk Pfeil.png Doc Wok

Kultur

Sport

Bayer 04 Leverkusen war zu Zeiten der alten Bundesliga eine der großen und ebenso traditionsreichen wie erfolgreichen deutschen Profi-Fußballmannschaften, die sich im Zuge der Eigenvermarktung immer mit dem Beinahmen "Werkself" schmückte. - Hieran hat sich im Prinzip nicht viel geändert, auch, wenn das Team heute unter dem Namen «AGC Leverkusen» firmiert, und in der Rhein-Hessen-Liga spielt.

Shadowtalk Pfeil.png Was geographisch zwar blödsinnig klingt, aber damit begründet wird, dass die alte Elf von Bayer 04 nicht zu den Gründungsmitgliedern der Ruhrliga gehörte, als die erste und zweite Bundesliga damals leise und außerhalb des Potts weitgehend unbetrauert eingingen... ebenso, wie die Kicker aus Köln, die im Übrigen die Erzrivalen der Leverkusener sind!
Shadowtalk Pfeil.png Hoyzer 4.0

Locations

Kriminalität

Unterwelt

Leverkusen hat - wie praktisch jede Stadt im Rhein-Ruhr-Megaplex - eine aktive Gang-Szene. Trotz (oder gerade wegen) der hohen Orkbevölkerung finden sich unter den Gangs, die Teile Leverkusens ihren Turf nennen, auch die «White Winter Wolves», die nur männliche, weiße Norms in ihre Reihen aufnehmen, und genau wie das «Vierte Reich» aus Essen Gerüchten zu Folge eine Splittergruppe der rassistischen, terroristischen Alamos 20,000 sein sollen. Eine weitere, in den 2050ern in Leverkusen aktive Gang waren die «Acids» deren Namenswahl am AGC-Standort wohl selbsterklärend ist.

In den 2070ern kommt nicht zuletzt die Go-Gang der «Dominators» aus Leverkusen.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks

  1. Shadowiki: Bitteres aus Leverkusen