Fernsteuerdeck

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Fernsteuerdeck - auch Riggerkonsole genannt - ermöglicht es einem Rigger ein Fahrzeug über eine Distanz fernzusteuern. - Außer, um ein verriggtes Fahrzeug zu lenken, ohne selbst drin zu sitzen, benötigte man speziell zum Riggen von Drohnen in Zeiten der alten, kabelgebundenen Matrix ein Fernsteuerdeck. Die Signalstärke war bei Fernsteuerdecks ein entscheidender Aspekt, weshalb die Cyber-Version als implantiertes, schädelinternes Fernsteuerdeck sich - anders als das implantierte Cyberdeck für den Decker - nie wirklich durchsetzen konnte.

Shadowtalk Pfeil.png In Zeiten der WiFi-Matrix war das Fernsteuerdeck - genau wie das Cyberdeck - Schnee von Vorgestern, da man auch mit einem hinreichend leistungsfähigen Kommlink einfach drahtlos auf Drohnen oder dafür ausgelegte Fortbewegungsmittel aller Art zugreifen kann... und ein TM wie ich braucht dank Resonanz und Maschinen-Sprites noch nicht einmal mehr das.
Shadowtalk Pfeil.png Kwang - the VERY Korean Technomancer

Seit den 2075 eingeführten, neuen Matrixprotokollen benötigt ein Rigger allerdings wieder eine Riggerkonsole, um Fahrzeuge fernzusteuern, ebenso, wie die Hacker jetzt wieder auf - anachonistisch als "Cyberdeck" bezeichnete - spezielle Hardware angewiesen sind, und auch nicht mehr einfach per Kommlink hacken können.

Aufrüstung

Fernsteuerdecks können auch mit ECM und ECCM ausgestattet werden.

Shadowtalk Pfeil.png ...was - für Privatpersonen in der ADL - ähnlich illegal ist, wie das "Schwarzer Hammer"-Angriffsutility eines Combat-Hackers...
Shadowtalk Pfeil.png Shyster Ihr freundlicher Rechts-Verdreher


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks