Universität Al-Azhar

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
?  Nichtoffiziell 
 Nichtoffiziell 

Die Universität Al-Azhar (arab. جامعة الأزهر dschami'at al-azhar dtsch. »die Blühende«) in Kairo ist die älteste Universität der Welt und eine der ältesten und angesehensten Bildungsinstitutionen der islamischen Welt. Die Universität steht nur Muslimen offen und bietet dementsprechend nur Ajatstudien, "Wunderstudien", in Bezug auf Allah, den Koran, die Hadithen, die Scharia und die Sunna.

Shadowtalk Pfeil.png Um es für Abendländer, Kuffār und Giaur verständlich auszudrücken: Hier wird nur und ausschließlich die islamische Tradition in ihrer strengsten und rigidesten Form gelehrt! ...Drek - die Lehrer und Dozenten in der Al-Azhar bestreiten sogar, daß es Magie ist, was sie unterrichten!
Frauen - und speziell Hobgoblin-Mädchen wie ich - sind zu den Studien im Übrigen überhaupt nicht zugelassen... und da behaupten die Islamisten allen Ernstes, sie wären nicht magophob, anti-metamenschlich oder frauenfeindlich!?
Shadowtalk Pfeil.png Dolores El Kharimi < Curiosity@aetherlink.hh.org >
Shadowtalk Pfeil.png Hier wird die Universität aber einseitig auf die vier magischen und sechs theologischen Fakultäten verkürzt - und auch wenn sie sich nach aussen hin so geben (müssen), sind nicht alle der Dozenten (zumindest an den magischen) so borniert!

Und die Tatsache, dass es auch Fakultäten für "normale" Wissenschaften wie Medizin, Jura, Ingenieurswesen oder Medienwissenschaften (was ich ja hier auch studiert habe!) gibt, wird geflissentlich ignoriert...

Dass der weibliche Zweig zum Winter 2034 (nach dem Zusammenbruch der Föderation Islamischer Staaten und dem Eintritt Ägyptens in den Großen Jihad) ersatzlos geschlossen und heute, vierzig Jahre später, noch immer nicht wieder geöffnet wurde ist in der Tat eine Schande für eine Universität, deren Studenten- und Mitarbeiterschaft lange Zeit auch eine gesellschaftlich-progressive Vorreiterrolle in Kairo spielte! Immerhin sind seit einigen Jahren gewisse Ausbildungsberufe, vor allem an den Kliniken, wieder für Frauen geöffnet...

Shadowtalk Pfeil.png Muffin

Momentanes Oberhaupt der Universität ist Scheich Sayyid Tarik Al-Raqiib.

Shadowtalk Pfeil.png So extrem war das in Kairo aber nicht immer, was die Möglichkeiten eines Thaumaturgie-Studiums betrifft...
Shadowtalk Pfeil.png Mag-o-Crater

Tatsächlich konnte zumindest in der Vergangenheit an der Universität Kairo auch Hermetische Magie studiert werden. - So hat beispielsweise Prof. Dr. Makram Zharan, der heute Forschungsleiter bei Saeder-Krupps Spellweaver Consortium ist, hier seinen Abschluss nach dem Paradigma der Neuen Hermetik erworben, ehe er nach Europa und Nordamerika ging, wo er seine Studien an einer Reihe kleinerer magischer Universitäten vertiefte. Anschließend, nach seiner Rückkehr, gründete der Professor in Kairo sogar seine eigene Forschungsgruppe, ehe es ihn nach Prag zog.[1]

Shadowtalk Pfeil.png Da magst Du recht haben, Effendi. - Allerdings sehe ich mich genötigt, zu erwähnen, dass die «Universität Kairo», welche draußen, in Gizeh liegt, nicht mit der Blühenden identisch ist, sondern vielmehr hinter ihr den zweiten Platz einnimmt, unter den Universitäten Ägyptens (und Afrikas)...
Shadowtalk Pfeil.png Malikal-Mulk <09:16:57 / 07 rabi' al-thani 1495>


Endnoten

Quellenangabe

  1. Konzerndossier S. 69

Weblinks