Mag-o-Crater

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
?  Nichtoffiziell 
 Nichtoffiziell 
Mag-o-Crater
Angle: Magieexperte
Aktive Zeit: vor und nach dem Crash 2.0
Aktive Boards: Shadowhelix, MagickNet, Magick Undernet
Hintergrund:
Hermetische Magie, universitäre Magieszene, Paradigmen der Hermetik, magische Traditionen, Thaumaturgie, Magietheorie, Taliskrämerei, Verzauberung, Formelentwurf, Parazoologie und -botanik, Arkanoarchäologie, Alchera, Artefakte

Mag-o-Crater ist das Matrix-Alias (Persona) eines magisch Begabten aus der Allianz Deutscher Länder, der sich durch umfangreiche Kenntnisse der dortigen (namentlich universitären und hermetischen) Magieszene auszeichnet.

Nach eigenen Aussagen hat er an verschiedenen Universitäten der Allianz, im übrigen Europa und selbst in Übersee Vorlesungen in Praktischer und Theoretischer Thaumaturgie besucht, und sich dabei umfassende Kenntnisse diverser Paradigmen der Hermetik und verschiedener magischer Nischentraditionen angeeignet. - Vermutlich verfügt er über mindestens einen akademischen Grad in Thaumaturgie, da er auch selbst schon wiederholt als Gast- oder Honorarprofessor Vorlesungen an Universitäten und Fachhochschulen gehalten hat. Er kennt sich daneben auch mit Taliskrämerei, Verzauberung, Formelentwurf und Parazoologie und -botanik aus, und interessiert sich zudem auch für Arkanoarchäologie, die Untersuchung von seit dem Jahr des Kometen aufgetauchten Alchera und bei Ausgrabungen gefundene Artefakte.

Ungeachtet seiner Namenswahl ist er im übrigen kein Verfechter einer Magokratie. Außerdem steht er mit bekennenden Magofaschisten, offenkundig Verzerrten und erst recht Toxikern und Blutmagiern auf Kriegsfuß (auch, wenn seine Kommentare offenbaren, dass er selbst über ein umfangreiches Wissen über derartige Praktiken besitzt).

Da er vermutlich ein SIN-Mensch mit legalem Job im magischen Bereich ist (der möglicherweise schattigen Nebentätigkeiten nachgeht), ist es ihm wahrscheinlich mehr als recht, dass die reale Person hinter seinem Alias nicht bekannt ist, und er würde auf ein Outing verständlicher Weise ziemlich angefressen reagieren.


Weblinks