Seelie-Hof

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Seelie-Hof (engl. Seelie Court) ist ein der physischen Ebene entrückter mystischer Ort und das spirituelle Zentrum von Tír na nÓg. Der Hof wird von Lady Brane Deigh als Rian regiert, die in der Tradition der Elfenköniginnen vergangener Zeitalter steht und damit auch einen gewissen Führungsanspruch für die gesamte Elfenheit erhebt. In jedem Fall sieht sich der Seelie-Hof aber als Autorität für alle spirituellen Belange des Tírs und seiner Einwohner und spielt auch eine wichtige Rolle innerhalb der Religion Pfade des Rades. Neben verschiedenen hochrangigen Elfen gehören dem Hof vorallem Feenwesen an.

Begriff

Seelie Court ist eine Bezeichnung, die der Folklore der schottischen Lowlands entstammt. Der mittelenglische Begriff seely bedeutet "fröhlich" oder "glücklich", abgeleitet vom altenglischen "sœl" und "gesœlig". Der Seelie Court bezeichnet damit gute, den Menschen wohlgesonnene Feen, in Abgrenzung dazu gelten die Feen des "Unseelie Court" als Wesen, die den Menschen schaden wollen. Dementsprechend wird eine in Tír na nÓg existierende Widerstandsbewegung gegen den Seelie-Hof, die vorallem spirituelle Differenzen mit dem Hof hat, als Unseelie-Hof bezeichnet.

Geschichte

Der Seelie-Hof wurde 2043 von Brane Deigh gegründet, die sich selbst als Rian proklamierte kurz nachdem ihr Ehemann der High Steward von Tír na nÓg, Liam O'Connor verschwunden war. Deigh hatte zwei Jahre zuvor O'Connor geheiratet und er richtete innerhalb der Regierung des Tír die Position der Prionsa für sie ein.

Anfang der 2060er Jahre gab es Gerüchte eines der Arkana, Dagdas Kessel, sei gestohlen worden.[1]

Funktionen

Spirituelle Führung

Ein der wichtigsten Funktionen des Seelie-Hofes ist die spirituelle Führung von Elfen die auf den Pfaden wandern. Wenn ein Elf einem Pfad lange genug gefolgt ist, um Erleuchtung zu erlangen, muss er sich dem Hof präsentieren und dort wird über seinen weiteren Weg bestimmt.

Hüter der Arkana

Der Seelie-Hof ist Hüter der vier mit den mystischen Wegen assoziierten Arkana. Der Besitz dieser Artefakte verleiht dem Hof Autorität. Die Arkana spielen außerdem eine Rolle bei der Entscheidung über den weiteren Weg eines Pfadwanderers.

Ort

Der Seelie-Hof ist in der physischen Welt angeblich nicht zu lokalisieren, sondern soll in einer jenseitigen Welt existieren, vermutlich einer Metaebene. Eine andere Theorie besagt, der Hof sei ein Alchera, das gelegentlich in der physischen Welt auftaucht. Die Danaan könnten nicht nur vorhersagen, wo er erscheint, sondern wären auch in der Lage zusammen mit dem Hof zu verschwinden.[2] 2057 war der Seelie-Hof auf der mythischen Insel Hy Brasil verortet. Ob die Insel, die durch mächtige Magie westlich vor Tír na nÓg aus dem Meer gehoben wurde, selbst materiell präsent ist und der Hof permanent auf ihr verweilt und damit tatsächlich geographisch lokalisiert wäre, ist unklar.[3]

Angehörige


Endnoten

Quellenangabe

  1. Shadows of Europe S. 185 Shadowtalk Taranis
  2. Shadows of Europe S. 185 Shadowtalk Padraig
  3. Roman: Worlds without End S. 102

Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Romane

Deutsch Englisch

Weblinks