Feenwesen

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von Fae)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neugierige Feen

Feenwesen, auch Feenvolk, (engl. Fay, Fey, Faeries) ist eine lose Kategorie von magischen Wesen, die irgendwo zwischen Geistern und Parawesen verortet werden. Feen ist gemeinsam, dass sie erkennbar intelligent aber unberechenbar handeln und oft eine sehr spielerische von Neugier getriebene Beziehung zur Metamenschheit haben. Sie können sowohl schaden, in selten Fällen auch massiv bis hin zu Todesfällen, sich aber genauso als hilfreich erweisen. Feenerscheinungen und ihr Verhalten stimmen oft sehr genau mit den Schilderungen aus lokalen Mythen und Sagen überein.

Einfluss

Da Feenwesen häufig aus dem Verborgenen heraus agieren, ist schwer zu sagen, wieviel Einfluss sie auf die Sechste Welt ausüben. In Europa gibt es mehrere Organisationen, denen Feen angehören. Allen voran der Seelie-Hof von Tír na nÓg, der neben Elfen vorallem aus Feenwesen und Geistern besteht.[1] Sie sind auch im oppositionellen Unseelie-Hof aktiv.[2] In Frankreich gibt es in der Bretagne die Korrigan, ebenfalls eine heterogene Gruppe, der auch Feenwesen angehören. Die französische Regierung hat ihnen den mysteriösen Wald von Brocéliande zur Selbstverwaltung überlassen.[3]

Vorkommen

Feenvolk findet man auf der ganzen Welt, aber man kann durchaus von einem europäischen Schwerpunkt sprechen.[4]

Übersicht


Endnoten

Quellenangabe

  1. Shadows of Europe S. 185
  2. Shadows of Europe S. 185 Shadowtalk Sinéad F
  3. Runner's Companion S. 65
  4. Running Wild S. 175

Index

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Romane

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch

Weblinks