Cincinnati

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cincinnati
Überblick (Stand: ?)
Spitzname: The Queen City
Koordinaten:
39°8'10" N, 84°30'11" W (GM), (OSM)
GeoPositionskarte UCAS.svg
Markerpunkt rot padded.png

Cincinnati ist eine Großstadt in den UCAS am Ohio River, direkt an der Grenze zu Kentucky.

Konzerne

Die Stadt beherbergt das Hauptquartier des Konzerns Procter & Gamble (seit seiner Übernahme durch Yamatetsu deren 100%ige Tochter), das sich in den im Volksmund «Twin Titts» oder «Dolly Parton Towers» genannten Zwillingstürmen befindet.

Sport

Außerdem ist die Stadt auch Heimat erfolgreicher Mannschaften im Profisport: So sind die Urban Brawler der «Cincinnati Lasers» [1] hier ebenso zu Hause wie die Football-Profis der «Cincinnati Bengals», die in der Eastern Conference der UCAS League spielen,[2] und die Baseball-Spieler der «Cincinnati Whites», die der Central Division der NAL angehören.[3]

Verkehr

Der in der Stadt gelegene Lunken Muncipal Airport ist in den 2060ern ein eher unbedeutender Regionalflughafen und war eine der Zwischenstationen der internationalen Shadowrunnerin Karo Ass auf ihrer Flugreise von Chiba ins heimische Österreich. Vom Greater Cincinnati Northern Kentucky International Airport starten hingegen auch Suborbitalflüge nach Frankfurt am Main in der ADL.[4]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Shadowbeat S. 68
  2. Shadowbeat S. 61
  3. Shadowbeat S. 59
  4. Roman: GmbH S. 35/36

Quellenindex

Weblinks