Provo

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Provo
Überblick (Stand: ?)
Koordinaten:
40°14' N, 111°39' W (GM), (OSM)
GeoPositionskarte Pueblo.svg
Markerpunkt rot padded.png

Provo war von deren Gründung als Mitgliedstaat der NAN bis zu ihrem Ende 2067 die Hauptstadt der Ute Nation. Die Stadt liegt heute im Pueblo Corporate Council, nach dem Ute letztlich nach dem Crash von 2064 in Folge seiner unüberwindlichen wirtschaftlichen Schwierigkeiten durch das benachbarte Pueblo absorbiert wurde, und aufhörte, als eigenständiger Staat zu bestehen.

Geschichte

Im Jahre 1849 von 33 mormonischen Familien aus Salt Lake City etwa 80 km südlich von deren Heimatstadt gegründet, erhielt die Stadt Provo ihren Namen nach Étienne Provost, einem franko-kanadischen Trapper, der 1825 die Region bereist hatte.

Wirtschaft

Provo beherbergte 2053 den Firmensitz von «Glacier Tech», einem Software-Unternehmen, das sich als einer der besten ICE-Programmierer des nordamerikanischen Kontinents, der sogenannten "Beltway Bandits", in Deckerkreisen einen Namen gemacht hatte.[1]

Verkehr

Provo beherbergt den einzigen internationalen Flughafen der Ute Nation neben Las Vegas und Salt Lake City.[2]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Roman: Schattenspiele S. 13-15
  2. Nordamerika in den Schatten S. 161

Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch


Romane

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch


Weblinks