Moloch

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moloch
(Dasypus praegrandis)

Critter Juggernaut.jpg

© FanPro
Gründerart gewöhnliches Gürteltier
Verbreitung  ?

Der Moloch (engl. Juggernaut) ist eine riesenhafte Variante des gewöhnlichen Gürteltiers.

Merkmale

Ein Moloch erreicht eine Körperlänge von mehr als 14 Meter. Diese riesenhafte Größe sowie sein natürlicher Panzer in Verbindung mit seiner Immunität gegen Hitze, Kälte und Gifte machen aus dem Moloch eine überaus wehrhafte Kreatur.

Lebensweise

Ernährung

Obwohl der Moloch im Gegensatz zu seinem mundanen Verwandten keine Zähne hat, erlauben ihm harte Knochenkanten in seinem Maul, praktisch alles zu zerkauen, was er fressen will. Dieser aggressive Jäger ernährt sich bevorzugt von lebender Beute. In knappen Zeiten ernährt er sich zur Not aber auch von Aas, Pflanzen, Felsen und Altmetall-Resten.

Verhältnis zur Metamenschheit

Schadwirkung

Wegen der Zerstörungen, die dieser Critter anrichten kann, wurden von staatlicher Seite Abschussprämien auf den Moloch ausgesetzt. Doch die Population konnte damit bislang nicht eingedämmt werden, denn die bekannte Wehrhaftigkeit macht das Erlegen der Tiere sehr schwierig. Ungeachtet ihrer potentiellen Schadwirking tendieren Moloche normalerweise nicht dazu, sich in dicht besiedelten Gegenden herumzutreiben, und etwa durch Innenstädte oder Militärbasen zu marodieren. Ein Vorfall von 2071, bei dem der vergebliche Versuch, ein Molochpärchen aufzuhalten, das Aztlaner Militär in Odessa an der aztlanisch-texanischen Grenze Männer, Panzer und T-Birds kostete, erscheint um so unerklärlicher.[1]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Almanach der Sechsten Welt S. 186

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks