Großherzogtum Luxemburg

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu dem hier behandelten Thema gibt es noch eine Menge zu sagen!

Der untenstehende Artikel ist leider noch sehr kurz. Hilf, dieses Wiki zu verbessern, indem du oben auf bearbeiten klickst und den Artikel um dein Wissen erweiterst.
Großherzogtum Luxemburg
(1839 - 2008)

Flagge Luxemburg.svg

Hauptstadt: Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist untergeganger europäischer Kleinstaat, der von 1839 (1867) bis 2008 bestand, dann durch den Cattenom-GAU radioaktiv verseucht wurde und vollständig evakuiert werden musste. Das Staatsgebiet von Luxemburg liegt heute innerhalb einer von Konzerninteressen autonom verwalteten Sonderzone, der SOX. Die Gemeinschaft der Exil-Luxemburger und das herzögliche Herrscherhaus erheben aber weiterhin Anspruch auf das luxemburgische Territorium. Das benachbarte Allianzland Westrhein-Luxemburg der ADL kann im Prinzip als eine Art luxemburgischer "Nachfolgestaat" betrachtet werden und wird auch vom Herzog von Luxemburg regiert.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks