Edward Oden

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edward Oden
Geschlecht männlich
Metatyp  ?
Zugehörigkeit DIMR
Tätigkeit Direktor

Dr. Edward Oden ist Mitglied im Aufsichtsrat des Dunkelzahn Institute of Magical Research (DIMR). Er vertritt dort - satzungsgemäß - die Universität von Chicago, auch wenn diese seit der Bug City-Krise faktisch nicht mehr existiert.

Biographie

Edward Oden war in den 2050ern an der Universität von Chicago tätig und forschte dort auf dem Feld der Geomantie.[1] Als 2055 die Invasion der Insektengeister begann und der große Teile der Stadt abgeriegelt wurden, verschwand Oden zusammen mit vielen anderen Einwohnern in der Containment Zone.[E 1]

2057 wurde Odens Name im Testament des Großen Drachen Dunkelzahn erwähnt. Der Drache setzte jeweils 100,000 Nuyen für die Rettung von Oden und einigen anderen Personen aus der Containment Zone aus.[2] Das D-Team unter Führung von Ryan Mercury führte die Mission aus, konnte neben Oden nur eine weitere Person auf der Liste retten, die anderen tot oder verschollen.[3]

Mittlerweile sitzt Dr. Oden im Aufsichtsrat des DIMR.[4] 2064, unmittelbar vor dem Crash 2.0, war er im «Magellanprojekt» des Instituts auf Little Cayman involviert, das sich mit Astralprojektion über extrem ausgedehnte Zeiträume befasst.[5]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Shadowrun Website - Shadowland 2054-04-04 "Urban Mana Lines: What does it mean?"
  2. Portfolio of a Dragon: Dunkelzahn's Secrets S. 25
  3. Loose Alliances S. 129
  4. Loose Alliances S. 81
  5. Shadows of Latin America S. 89

Erläuterungen

  1. Dass sich Oden zum Start der Krise in der CZ aufhielt, ist eine Vermutung, da er an der Universität von Chicago beschäftigt war.

Index

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch