Dursty

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dursty
Überblick (Stand: 2074)

Dursty.png

© Pegasus
Motto: Für Sie - Gegen Durst
Mutterkonzern:
Bitburger Holding AG (Carlsberg-Heineken Breweries / Aztechnology)
Schicksal:
Übernahme zusammen mit dem Mutterkonzern
Hauptsitz: Hagen, RRMP, ADL
Branche: Getränkemärkte
Hauptaktionäre:

Veltins GmbH: 100%

Bodenplan eines typischen «Dursty»-Marktes
© Pegasus

Dursty ist eine Getränkemarktkette in der Allianz Deutscher Länder.

Geschichte

Die Kette gehörte ursprünglich zu 100% der Brauerei Veltins, die mit dem Aufbau dieses Brauerei-Direktvertriebs in einer Phase schwieriger Vertriebsverhandlungen den lästigen Zwischenschritt zum Verbraucher effektiv ausgeschaltet hatte. Durch die Veltins-Übernahme durch den Konkurrenten Bitburger wurde sie 2017 zu einem Teil der Bitburger Holding AG. Nachdem diese ihrerseits in den 2060er Jahren zum Ziel einer Übernahme durch die Aztechnology-Konzern-Tochter Carlsberg-Heineken Breweries geworden war, löste Aztech mit der Absicht, die «Dursty»-Märkte zu Gunsten seiner Töchter Stuffer Shack und Stuffer-Plus zu schließen, einen Proteststurm der deutschen Kundschaft aus. Dieser brachte die Verantwortlichen im Öreplex und in Tenochtitlán letztlich zum Umdenken, die sich wegen der Markentreue der deutschen Verbraucher entschieden, die «Dursty»-Kette zu erhalten. Indem sie Dursty als brauereigenen Direktvertrieb als deutsche Eigenart zu akzeptieren lernten, erhielten die verantwortlichen Manager bei Aztech zugleich die Gelegenheit, dem Deutschen in seinem Getränkemarkt neben allerlei importierter Getränke-Spezialitäten seiner internationalen Carlsberg-Heineken-Sparte auch diverse Produkte anderer Aztech-Töchter anzubieten, die vielfach nur rudimentären Bezug zum Trinken haben.

Angebot

Neben alkoholischen und alkoholfreien Getränken (Erzeugnisse von Carlsberg-Heineken- bzw. Heineken Liquors und deren in- und ausländischen Töchtern, sowie zahlreichen Vertriebslizenzen von Produkten konkurrierender Hersteller) reicht das Angebot bei «Dursty» 2074 von BrennGut-Holzkohle und GutHof-Grillgut über Plöckl-Gartenmöbel, GartenKraft-Blumenerde und iFirn-Minikühlschränke bis hin zu Teleuropa-Unterhaltungschips und vielem mehr.

Da sich Aztechnology als Eigner bewusst zurückhält, um den Verbraucher im Glauben zu lassen, er kaufe hier Erzeugnisse einheimischer Privatbrauereien und mittelständischer Betriebe, bekommt man hier auch zahlreiche Non-Aztechnology-Marken, inklusive des russischen Dawai-Energy-Drinks und Kropunin-Wodka.



Index

Weblinks