Caesar Corporation

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
?  Nichtoffiziell 
 Nichtoffiziell 
Caesar Corporation
Überblick (Stand: ?)
Hauptsitz: New York, UCAS
Präsident: Sahara Al-Salem
Rating: A

Die Caesar Corporation ist eine Investmentfirma mit Sitz in New York. Sie ist unabängig von den Megakons. Der A Konzern besitzt in New York Exterritorialität und versucht über viele Holdings auf verschiedensten Gebieten zu agieren.

Geschichte

Die Firma ist eine Privatfirma die 1989 in New York gegründet wurde und schnell im Boom Anfang der neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts zu Geld gekommen ist und dann zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Sachen Software viel Geld gemacht hatte. In den 2020ern begann die Firma sich dann umzuorientieren und ihre Aktivitäten mehr zu "Primärerzeugnissen" hin auszurichten. Die Altria Group, Inc., die ihren Stammsitz ebenso wie die Caesar Corporation in New York hat, wurde 2028 durch eine heimliche Übernahme übernommen. Damals löste sich Caesar auch gegen den Rat der Experten von vielen Softwarebeteiligungen. Dass es ein Jahr später zu dem Virus kam, gab ihrer Strategie recht, auch wenn sie danach in einigen Verschwörungstheorien mit dem Virus in Verbindung gebracht wurden.

Geschäftsprofil

Caesar hat eine Menge an Beteiligungen überall auf der Welt. Ihre Beteiligungen sind quer durch alle Branchen vertreten. Das Kerngeschäft ist das Finanzwesen, in welchem die Firma mehrere Börsenmarkler in New York, aber auch an vielen anderen Börsenplätzen unter Vertrag hat. Daneben versucht Caesar auch eine starke Position im Bio- und Nahrungsmittelsektor bekommen. Unterdessen versucht die Zentrale in Vancouver sich nun auch mehr und mehr in Sachen Medien und Entertaiment zu positionieren und ist dabei sich an mehreren kleineren Firmen an der Westküste sowie an mehreren Clubs beteiligt, wo man als Finanzier und Gläubiger gerne zur Seite steht. So besitzt der Konzern mehrere TV-Stationen. Schließlich versucht Caesar auch auf dem Gebiet der Medizin (Biotechnologie), wie auch auf dem Gebiet der Magie eine sehr starke Position einzunehmen.

Die Firma hat in Seattle eine Zusammenarbeit mit der Sol Corporation angekündigt und hat eine Vertiefung der Beziehungen in Aussicht gestellt.

Besitzer

Die Besitzer der Firma liegen im Dunkeln, was immer wieder zu einer Reihe von Spekulationen führt. Vorsitzende der Firma und das Gesicht nach außen ist die Elfe Sahara Al-Salem, eine Frau die aus Saudi-Arabien stammt und deren Eltern beim Crash von '29 viel verloren hatten. Sie hatte damals vom Konzern ein Studium finanziert bekommen und ist nun vor drei Jahren an die Spitze der Firma gekommen. Diese – auch für elfische Maßstäbe – überaus attraktive Frau hat mehrere Wirtschaftsabschlüsse an Universitäten an der Ostküste wie auch in Europa gemacht und führt den Kon mit harter Hand, aber sehr effizient. Gerüchte besagen, dass sie mit an den Prager Verkehrsbetrieben beteiligt ist.

Struktur

Die Zentrale liegt in Manhattan in New York, , daneben haben sie verschiedene Divisionen. Von New York aus werden alle Gebiete Nordamerikas (mit Ausnahme der Gebiete an der Pazifikküste) und jene, die an den Atlantischen Ozean grenzen, behandelt. Das Zentrum in Vancouver dagegen ist für die gesamte Pazifikregion zuständig. Die Zentrale für Europa befindet sich in London. In Afrika ist die Caesar Corporation nicht direkt vertreten.

Sicherheit

Dadurch, dass die Firma stark auf dem Gebiet der Matrix und der Magie ist, ist die magische und die Matrixsicherheit in allen Anlagen sehr stark. In Sachen physischer Sicherheit, verlässt man sich vorallem auf intelligentes Design der Gebäude, und auf elektronische und physische Barrieren, wie Lichtschranken, Kameras, Druckpolster, Drohnen und so weiter.

Tochterfirmen

Die Caesar Corporation hat auch ihre Finger in mehreren anderen Konzernen. So hat sie 54% der Altria Group Inc. (NYSE:MO), früher Philip Morris Companies Inc. genannt, war 2005 der weltweit größte Hersteller von Tabak, der zweitgrößte Hersteller von Nahrung, und einer der größten Hersteller von Getränken. Die Firma ist Bestandteil des Dow Jones Industrial Average Index. Altria besitzt 100% von Philip Morris USA, Philip Morris International und Philip Morris Capital Corporation. Der Firma gehören auch 84% von Kraft Foods und 36% von SABMiller.

In Bremen hat die Corporation die ehemaligen Anlagen von Kraft Foods übernommen und lässt dort nun weiter produzieren.

Weblinks