Bielefeld

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bielefeld
Überblick (Stand: 2072)

Wappen Bielefeld.png

Koordinaten:
52°1' N, 8°31' O (GM), (OSM)
GeoPositionskarte ADL.svg
Markerpunkt rot padded.png

Bielefeld ist eine Stadt in der ADL im Südosten des Freistaats Westphalen liegt, unmittelbar an der Grenze zum Norddeutschen Bund.[1]

Geographie

Shadowtalk Pfeil.png Wobei die Macher und Verleger von (Online)-Enzyklopädien, Reiseführern, AutoNav-Kartenchips und sonstigen Kartensofts es auch heute noch nicht schaffen, die Lage dieses Mini-Sprawls einheitlich zu definieren... mal ist von einem Gebietstausch mit dem NDB die Rede - katholische Gebiete des Emslandes gegen Bielefeld - dann heißt es wieder, die Stadt wär' in Westphalen. ...oder eben auch nicht, wenn man vom Fahrplan des Transrapid auf der Strecke von Dortmund in Nordrhein-Ruhr nach Bielefeld ausgeht, der explizit darauf hinweist, daß die Maglev-Züge in Westphalen nicht halten würden!

Und da behaupte noch einer, die Bielefeld-Verschwörung wäre Mitte des 21. Jahrhunderts endlich tot und begraben?!

Shadowtalk Pfeil.png Holly Rumors

Einrichtungen

Schulen

Shadowtalk Pfeil.png Das, was früher das "Ratsgymnasium Bielefeld" war, heißt heute "St. Vincenz-Gymnasium", und ist - wie praktisch jede Schule in Westphalen - kirchlich geführt. Alles oberhalb der vierten Klasse strikt nach Jungs und Mädels getrennt, und der Gottesdienstbesuch für alle Schüler (wie auch die Lehrkräfte) obligatorisch... Wobei ich aber fairerweise zugeben muß, dass man dort - auch wenn die eigenen Eltern aus der Unterschicht kommen - deutlich bessere Bildungschancen hat, als in einer öffentlichen Schule im hamburgischen Bergedorf.
Shadowtalk Pfeil.png Templerkreuz.png Frater Benno
Shadowtalk Pfeil.png Wobei unsere Kirche auf dem Schulgelände kürzlich eher wie 'ne Aldi-Burger-Filiale aussah! - Mann, der Pfarrer Gunnar hat vielleicht getobt... also ich fand's witzig, und kann dem Scherzbold, der die AR-Overlays installiert hat, nur gratulieren - auch, wenn er vermutlich in den zweifelhaften Genuss polizeilicher Erziehungsmaßnahmen unserer Bischofsgarde kommen dürfte, wenn sie ihn erwischen!
Shadowtalk Pfeil.png Marius < marius@kidlink.westfleisch.de >

Sport

Bielefeld hatte in den frühen 2040ern eine Stadtkriegsmannschaft, die «Butcherz Bielefeld», die von EBMM gesponsert wurden. Diese - und ihr Sponsor - sorgten jedoch für den unvergessenen EBMM-Skandal beim Teuton-Bowl-Finale 2042 in Bonn, als sie gegen die «Kölner Maniacs» mit angeheuerten magischen Aktivposten aufliefen, die Gegenspieler und ISSV-Offizielle magisch beeinflussten. Die massive magische Spielmanipulation durch die «Butcherz» führte in der Folge zum bis zur Saison 2063/64 geltenden, kompletten Magieverbot im Stadtkrieg respektive Urban Brawl. [2]

Trotz dieser unrühmlichen Geschichte gibt es auch über 30 Jahre danach noch fanatische Stadtkriegsanhänger in der Stadt, und Events wie etwa Autogrammstunden mit Spielern von DSKL-Profis lassen auch im Vorfeld des Teutonen-Cups '73 die Warmonger von nah und fern in der Bielefelder Innenstadt zusammenströmen.[3]

Unterwelt

Die organisierte Unterwelt der Stadt an der Grenze zwischen Westphalen und NDB wird in den beginnenden '70ern von der Vory kontrolliert, und der führende Lideri der im vorsichtigen Wiederaufbau befindlichen Ruhrgebiets-Vory - ein Exil-Ukrainer namens Krys Potolek - kam ursprünglich aus Bielefeld in den Ruhrplex.[4]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Shadowrun Grundregelwerk 4. Edition S. 47 - Karte weist die Lage Bielefelds im Kirchenstaat Westphalen aus
  2. Blut & Spiele S. 152
  3. NovaPuls 2073-06-04
  4. Rhein-Ruhr-Megaplex S. 121

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks