Anthony Masala

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anthony Masala
Geschlecht männlich
Metatyp  ?
Nationalität azanisch

Anthony Masala ist ein azanische Wissenschaftler, der zusammen mit seiner Frau Carmel Masala die Expression von SURGE bei mundanen Tieren in der Steppe Südafrikas untersuchte.

In ihrer Schrift

  • "Das Auftreten von SURGE-Expressionen in der heimischen Flora und Fauna der azanischen Steppen"

beschrieben er und seine Frau einige Dutzend neue Artvarianten, wobei - genau wie bei (Meta)menschen - weniger vollständige Transformationen auftraten, als vielmehr einzelne, neue Merkmale ausgebildet wurden, die es den jeweiligen Crittern erlaubten, sich effektiver an bestimmte ökologische Nischen anzupassen.

So entdeckten die Masalas etwa drei verschiedene, geSURGEte Varianten der Gemeinen Weißen Feldmaus, von denen eine die Fähigkeit der Farbanpassung entwickelte, während eine andere gesteigerte Reflexe aufwies und sich bei einer dritten das Fell in Stacheln verwandelte, vergleichbar der Miniaturversion eines Igels oder Stachelschweins... Die Varianten werden jeweils mit dem Zusatz "Novo" und einem griechischen Buchstaben oder einer anderen Variationsidentifikation zum lateinischen Namen klassifiziert, da es sich nicht um komplett neue Arten handelt. Außerdem gingen Anthony und seine Frau auch auf die wirtschaftliche Nutzbarkeit von SURGE ein, die sie jedoch als für die Konzerne wenig lukrativ betrachteten, da von den einzelnen Varianten jeweils nur eine so geringe Anzahl an Exemplaren aufgetreten sei. Weiterhin weisen die Masalas in ihrer Schrift auch auf geSURGEte Pflanzen hin, die zum Beispiel dualer Natur sind, was es ihnen ermöglicht, zur Bestäubung erwachte Insekten anzulocken oder die neue Ressistenzen gegen Herbizide aufweisen, wodurch gerade Unkraut wie etwa erwachtem Klee äußerst schwer auszurotten ist.

Ihre Schrift wurde von einer Frau Talia Dullemond in einem Artikel in der Novemberausgabe des «Neoscientist» 2061 unter dem Titel "SURGE - Mysteriöses Lotteriespiel der Natur" ausgewerte und ausgiebig zitiert, den Captain Chaos als Teil der Schattendatei «Das Jahr des Kometen» ins Shadowland BBS hochlud, wo er von Shadowtalkern kommentiert wurde.


Quellenindex

Deutsch Englisch