Luther von Hayek

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luther von Hayek
2055
Geburtsname Luther Hayek [E 1]
Alias Lùtair
Geschlecht männlich
Art Nosferatu
Magisch aktiv Toxischer Magier[1]
Nationalität slowakisch

Luther von Hayek war ein elfischer Nosferatu.

Dadurch, dass er an einer Infektion mit der Bruckner-Langer-Variante des MMVV nicht starb, sondern zum Nosferatu wurde, war er auf ein ganz speziellen und extrem seltenen DNA-Baustein im Blut seiner Opfer - das RA-17-Allel - angewiesen, um sich zu nähren, das nur bei sehr wenigen Menschen und Elfen vorkommt.

Als extremer Rassist plante er die Versklavung der nicht-elfischen Metatypen mittels eines in seinen Laboratorien entwickelten Virus, der sie in leicht lenkbare, willenlose und zombiehafte Kreaturen verwandeln würde. Eine besondere Abscheu hegte er - nach eigener Aussage - gegen Orks. Er wurde schließlich von einigen Runnern unter Führung des elfischen Magiers Serrin Shamandar, Niall O'Connor und dem Geist Mathanas gestoppt.


Endnoten

Quellenangabe

  1. Roman: Nosferatu S. 118 poisoned spirit, S. 269

Erläuterungen

  1. Folgt aus der Annahme, dass er ein elfisches Spikebaby war, das zum Vampir wurde. Siehe dazu Nosferatu S. 219

Quellenindex

Deutsch Englisch