Irish Republican Army

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von IRA)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Irish Republican Army (IRA, dt. Irisch-Republikanische Armee) war eine paramilitärische Organisation, die von Anfang des 20. Jahrhunderts bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts für ein geeintes von Großbritannien unabhängiges Irland kämpfte. Dabei bediente sie sich in verschiedenen Phasen ihrer Geschichte auch des Mittels des Terrorismus. Nach Erreichen ihres Ziels mit der Gründung der Vereinten Freien Republik Irland 2014 verließ die Organisation den Untergrund. Es kam zu einer letzten Spaltung als in dieser Zeit bekannt wurde, dass Elfen sich innerhalb der IRA unbemerkt eine Machtbasis geschaffen hatten. Der von elfengeführte Flügel nannte sich Provisional Irish Republican Army. Diese Organisation traf ein Übereinkommen mit der irischen Regierung, wurde Teil des Sicherheitsapparates und bildete den Kern des Tír Republican Corps, die Geheimpolizei des späteren Tír na nÓg. Die von Menschen dominierte abgespaltene Official Irish Republican Army brach dagegen die Kontakte mit der Regierung ab und spielte bis Anfang der 2060er keine größere Rolle mehr, ist seit dem aber wieder aktiv.

Geschichte

Die ursprüngliche Irish Republican Army hatte während des Irischen Unabhängigkeitskrieg von 1919-1921 einen Guerilla-Kampf gegen die damals britische Regierung von Irland geführt. Das Ergebnis war die Teilung Irlands mit dem Anglo-Irischen Vertrag, der den Freistaat Irland schuf, den Vorgänger der späteren Republik Irland, zunächst noch als Teil des British Empire, und Nordirland als Teil Königreichs Großbritannien und Nordirland beließ.

Persönlichkeiten


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks