Eisdrakon

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eisdrakon
(Neovaranus algoris articus)

Critter Icedrake.jpg

© FanPro
Systematik Dracoformen (?)
Verbreitung Hochgebirge, oberhalb der Schneegrenze
(u. a. Schweiz)

Der Eisdrakon (engl. Icedrake, Icedrakon), auch Eiswurm in der deutschsprachigen Schweiz, ist eine erwachte Echsenspezies.

Systematik

Eine Verwandschaft des Eisdrakon mit echten Drachen ist umstritten. In der Vergangenheit wurde er von Parazoologen mit dem lateinischen Namen "Draco algoris arcticus" bezeichnet, mittlerweile wird er mit den anderen Draka als "Neovaranus" klassifiziert.

Merkmale

Erscheinungsbild

Eisdraka ähneln einem flügellosen, westlichen Drachen. Sie sind wie Feuerdraka aber nicht so intelligent wie Drachen.

Erwachte Fähigkeiten

Der Eisdrakon verfügt über einen eisigen Odem.

Verhalten

Ernährung

Der Eisdrakon ist ein aggressiver Jäger. Seine bevorzugte Beute sind Gebirgsschafe und -ziegen.

Vorkommen

In der Schweiz ist der Eisdrakon oberhalb der Schneegrenze und auf Gletschern anzutreffen. Er steht dort unter Naturschutz.[1]


Endnoten

Quellenangabe

  1. Chrom & Dioxin S. 88

Quellenindex

Deutsch Englisch