Christopher Gant

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christopher Gant
Geschlecht männlicher
Metatyp ?
Konzern-
angehörigkeit
KilmerTek
Tätigkeit Mr. Johnson

Christopher Gant war ein Johnson, der für KilmerTek gearbeitet hat.

Biographie

Christopher Gant war erst vier Tage, ehe er die ersten Schritte unternahm, um mit Katar Hawke Kontakt aufzunehmen, von seinem Konzern eingestellt worden. Er war als Mr. Johnson ausgesprochen unerfahren und ängstlich, und - wie sich beim ersten Treffen mit Hawke und der Konfrontation mit Deckard, Cobb und noch einem dritten Troll in «Tang's Rice and Noodle Bar» in Santa Fe zeigte - zudem körperlich nicht all zu gut in Form.

Bei seinem zweiten Treffen mit dem aus Südamerika zurückgekehrten Runner im «Hellstorm Club» in Denver wurde er - obwohl er in Begleitung von zwei Sicherheitsmännern war - von einem Attentäter erschossen, der vermutlich im Auftrag NeoNETs handelte.

Erscheinungsbild

Christopher Gant war Mitte 30, hatte ein glatt rasiertes Gesicht und zurückgegeltes Haar. Er trug einen modischen, gepflegten Anzug, der über der darunter getragenen Körperpanzerung allerdings nur richtig saß, solange er sich nicht hinsetzte. Die sorgfältige Maniküre an seinen Fingern machte er durch die Angewohnheit des nervösen Nägelkauens zu nichte.

Assets

Bioware

Eine von Christopher Gants Nieren war durch Bioware ersetzt worden.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks