Bermuda-Inseln

Aus Shadowhelix
(Weitergeleitet von Bermudas)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bermuda-Inseln
Überblick (Stand: 2058)

Flagge Bermudas.png

Hauptstadt: Hamilton
Staatsform:
Britisches Überseegebiet des Vereinigten Königreichs
Staatsoberhaupt: Königin Caroline
Fläche: 53,3 km²
Amtssprache: Englisch

Die Bermudas (engl. Bermuda Islands) sind eine Inselgruppe am Rande der Karibik, in unmittelbarer Nachbarschaft des berüchtigten Bermudadreiecks.

Bevölkerung

Prominente Einwohner

Neben den Einheimischen und den Beamten der britischen Krone leben hier unter anderem eine ganze Reihe superreicher Exilanten: Wenigstens drei Produzenten, die vor der Insektengeisterplage aus Chicago geflohen waren, hatten sich 2058 gerade ihre neuen Villen gebaut, und in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft fanden sich unteranderem die Ruhesitze des Ex-CIA-Chefs des ehemaligen UCAS-Präsidenten Steele sowie der gestürzten, nigerianischen Diktatoren Gumi Haibibulai und Nzitunga Ngarabarmbirwa und von Kinyarwanda, einem ehemaligen Herrscher Ruandas.

Politik

Im Gegensatz zu den Bahamas mit Grand Bahama, Great Abaco, Eleuthera und New Province gehören die Bermudas nicht zur Karibischen Liga, sondern sind auch in den 2050ern und 60ern noch britisch. Dementsprechend gilt auf den Bermuda-Inseln - wenigstens nominell - britisches Recht, es gibt eine ordentliche Regierung, und Verstöße gegen Gesetze und internationale Vereinbarungen werden schärfer verfolgt, als im Rest der Karibik. - Offenbar wissen dies die Leute dort zu schätzen, und es scheint kein nennenswertes Interesse zu bestehen, unabhängig zu werden, und der Liga beizutreten. - Nichts desto trotz schicken die Bermudas gelegentlich einen Vertreter zu den Liga-Versammlungen in Havanna, da mit der CL gemeinsame Interessen, namentlich im Tourismus bestehen.

Wirtschaft

Die Bermudas leben sehr gut vom Tourismus, den reichen Pensionären und Polit-Rentnern inklusive einiger gestürzter Diktatoren, die hier ihren Ruhrstand verbringen und den Banken, die genau wie ihre Pendants in der Schweiz und auf den Kaiman Inseln das internationale Fluchtkapital anziehen, wie ein Kadaver die Fliegen. Daneben spielen die Bermudas eine zentrale Rolle als Zwischenstop auf den Handelsrouten von der Liga nach Afrika und Europa, und praktisch jeder international tätige Konzern unterhält hier eine Niederlassung, ein Büro oder wenigstens eine Schein- oder Briefkastenfirma.

Shadowtalk Pfeil.png Womit dort mehr Konzern-Niederlassungen gibt, als auf sämtlichen Inseln der kleinen Antillen zusammengenommen...
Shadowtalk Pfeil.png J.R.Ackermann - Top-Tip: Die Preise für frozen Orange Juice werden anziehen - Optionen vorerst unbedingt halten!

Aus all diesen Gründen sind die Bermudas auch ein wichtiger Anlaufpunkt für Schmuggler und Shadowrunner.

Magie

Wegen der Nähe zum Bermudadreieck ist die Magie auf den Bermudas höchst unberechenbar, und während an einem Tag ein harmloser, einfacher Spruch enorme Wirkung entwickeln und durch massive, unvorhergesehene Nebenwirkungen ein gewaltiges Chaos verursachen kann, verpufft ein starker und mächtiger Zauber ein anderes mal ohne irgendeinen nennenswerten Effekt.


Endnoten

Widersprüche

Konflikt: CP! S. 40 -- SR3 S. 29
Während laut dem Cyberpirates! die Bermuda-Inseln nicht Teil der Karibischen Liga sind, werden sie im Shadowrun Third Edition als eines der Gründungsmitglieder genannt.

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks