Magische Grundlagensammlung

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magische Grundlagensammlung ist ein Sammelbegriff, unter dem die Zeremonienorte aller magischen Traditionen zusammengefasst werden, die deren Magier jeweils benötigen, um Spruch-, Ritual-, Fokus- und Geisterformeln zu entwickeln.

So sind zum Beispiel Kirchen mit Altar und den Insignien für die Tradition der Christlichen Theurgie als magische Grundlagensammlung zu verstehen, im Zen der Steingarten, im Schamanismus sind es die Zelte, Medizinhütten usw., für Druiden Steinkreise und ähnliche heilige Orte der Kraft wie Stonehenge, für Hermetiker die sprichwörtlichen Hermetischen Bibliotheken, für die ägytische Tradition ein Tempel des Gottes der Wahl des Zauberkundigen und so weiter.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge