Scatterbrains

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scatterbrains
Überblick (Stand: 2070)

Scatterbrainsgangfd7.png


® Catalyst Game Labs
Anführer: "Giggles"
Mitgliederzahl: ?
Territorium:
Everett-Docks, Seattle
Kriminelle Aktivitäten:
Streiche spielen & Trophäen sammeln

Die Scatterbrains sind eine ausgesprochen verrückte Gang in Seattle.

Turf

Das Territorium der Scatterbrains sind die Everett Docks, wo sie in ihr HQ in einem Lagerhaus voller selbst zusammengetragenen Gerümpels haben, das sie «Funhouse» nennen.

Gangfarben und Symbol

Ihre Gangfarbe ist orange und ihr Symbol stellt einen Totenschädel mit rotem Bozzo-Haar und - teilweise - Clownsnase dar. Dazu tragen sie typische Clown-Outfits wie übergroße Schuhe, grellfarbige Jacken und Hosen, Pappnasen, Clownsmasken bzw. Make-Up und billige Perücken in unmöglichen Farben.

Sie fahren in einem alten, knallbunt angestrichenen Van, auf dessen Dach ein selbstkonstruiertes Katapult montiert ist, das ihnen als Tortenschleuder dient, und mit dem sie in der Vergangenheit einmal eine Torte an ein Fenster im 30sten Stockwerk der Renraku-Arkologie warfen.

Anführer

Die Scatterbrains werden von einem psychotischen Troll mit dem Namen "Giggles" (was übersetzt soviel wie kichern bedeutet,"fit of the giggles"-> der Kicheranfall) angeführt, der die Gang nach seiner Flucht aus einer geschlossenen, psychiatrischen Anstalt gegründet hat. Er leidet unter einer mulitiplen Persönlichkeitsstörung, und sowohl die Aufnahmerituale als auch das ganze Auftreten der Gang können stark variieren, je nach dem, welche seiner zahlreichen Persönlichkeiten gerade dominant ist.

Aktivitäten

Das einzige Ziel dieser Ganger ist es, Streiche zu spielen und damit sind keineswegs Pupskissen oder lustigen Tröten gemeint: Es kommt ebenso vor, dass sie sich gewaltsam zu einer Aufsichtsratssitzung Zutritt verschaffen, um einem Exec eine Torte ins Gesicht zu werfen, wie dass sie ahnungslose Leute mit Squids mit Halluzinatiogenen beschießen oder ihnen aus einer Spritzblume Farbe oder gar Säure ins Gesicht sprühen. Ihre Gewalttaten haben immer irgend ein lächerliches Element, und in der Vergangenheit haben sie zudem schon mehr als ein rivalisierendes Gangmitglied, das ihrer Meinung nach zu ernst war, mit übergroßen Baseballschlägern aus Plastik zu Tode geprügelt. Während des Präsidentschaftswahlkampfs von '57 ließen sie sich außerdem für eine Menge lächerlicher Störaktionen anheuern, bei denen sie etwa während Wahlkampfveranstaltungen Redner mit Zwischenrufen aus dem Konzept brachten, Kandidaten mit Tomaten bewarfen oder Lachgas im Publikum freisetzten, wobei sie für ihren Spaß auch noch in guten Nuyen bezahlt wurden.

Eine weitere Eigenart der Ganger ist das schon manische Sammeln von eigentlich wertlosen Trophäen, die sie in ihrem Lagerhaus in den Docks horten, wobei Giggles eine Liste von teils bizarren, teils auch unglaublich schwer zu beschaffenden Gegenständen führt, die die Gang besorgen soll, und sie immer wieder um neue, wünschenswerte Stücke erweitert. Der Rang der Gangmitglieder innerhalb der Bande richtet sich dabei danach, wieviele Gegenstände von Giggles' Liste der Einzelne jeweils bereits beschafft hat...

Nach dem sie den Crash 2.0 überstanden haben, haben sich die einfallsreichen Streiche der «Scatterbrains» sogar bis in die neue WiFi-Matrix ausgedehnt und umfassen etwa AR-Vandalismus. Einer dieser Streiche bestand z.B. darin, die AR-Ikonographie eines Einkaufzentrums durch obzöne Bilder zu ersetzen, während dort eine Veranstaltung für kleine Kinder stattfand.


Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks