Sanctuary Complex

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanctuary Complex
Überblick (Stand: 2072)[1]
Kurzbeschreibung: Wohn- und Bürokomplex[1]

Der Sanctuary Complex ist ein Apartment- und Bürokomplex in Tacoma, Seattle.

Beschreibung

Der Sanctuary Complex wurde 2072 errichtet und liegt verkehrsgünstig zwischen vielen lokalen Zentren in Tacoma. In bequemer Entfernung zu Villa Plaza und der Tacoma Mall, ist auch eine Haltestelle einer Express-Buslinie nach Fort Lewis in Laufentferunung.[1]

Der Komplex selbst besteht aus vier zehnstöckigen Wohntürmen, die mit Hochpassagen verbunden sind, in einer viereckigen Anordnung zueinander. Das Gebäude ist vollverglast und mit Stahl verkleidet. Zentral zwischen den Türmen gelegen befindet sich ein sorgfältig gepflegter kleiner Park mit einem Springbrunnen in der Mitte. In den Towers befinden sich sowohl Geschäftsräume wie auch Wohneinheiten, meist mittelgroße Apartments für eine Familie mit Kindern.[1]

Dennoch ist hier zu leben noch nicht unfinanzierbar für den typischen Lohnsklaven und die dazugehörige Familie. Es ist ein angenehmer Ort, zu wohnen und eine Familie zu gründen.[1]

Bewohner

Der Sanctuary Complex richtet sich an die untere und mittlere Mittelschicht - Soldaten und Angestellte des Militärs und der Konzerne. Wer hier wohnt, kann sich kein freistehendes Haus leisten, aber möchte schon an einem netten Ort leben, wo Ganggewalt nicht Alltag ist.[1]


Endnoten

Quellenangabe

  1. a b c d e f Seattle 2072 S. 73

Index

Weblinks