Lyonesse

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lyonesse
Überblick (Stand: ?)
Koordinaten:
50°19' N, 2°6' W (GM), (OSM)
GeoPositionskarte Großbritannien.svg
Markerpunkt rot padded.png

Lyonesse ist eine Insel im Ärmelkanal.

Begriff

Die Insel wurde nach der untergegangenen Insel Lyonesse aus der britischen Mythologie benannt.

Geschichte

Die Insel tauchte am 31. Oktober 2062, an Halloween, auf, ohne dass ihr Erscheinen von seismischen Aktivitäten begleitet gewesen wäre. Ein ESUS-Frachter hätte die Insel beinahe gerammt und gab die Sichtung bekannt. Praktisch sofort wurde sie vom britischen Militär abgesperrt, das die Kontrolle über die Insel übernahm, und ausschließlich Regierungsmitglieder durften sie seither betreten. Schwer bewaffnete Soldaten wurden auf der Insel stationiert, während das umgebende Seegebiet von den Schiffen der Royal Navy und der Astralraum von Elementaren in großer Form patroulliert wurde.

Die BBC gab der Insel den Namen "Lyonesse". Dieser Rückgriff auf die mythische Zeit der Artus-Legende löste ein großes Interesse in der Öffentlichkeit aus, was wiederum der neokeltischen Revivalbewegung in Großbritannien Aufschwung gab. Das Motiv eines erneut geeinten und geheilten Landes fand schließlich in bürgerlichem Widerstand gegen den unter Herrschaft des Lordprotektors über Jahrzehnte immer stärker ausgebauten britischen Überwachungsstaat Ausdruck. In dieser Zeit tauchte auch der Pendragon genannte mysteriöse Volksheld erstmals auf, ein klarer Bezug zur in der Legende versprochenen Rückkehr von König Artus.[1]

2071 fing die Insel plötzlich und ohne Vorwarnung an, blau zu leuchten, und nur eine Stunde nach Beginn dieses unerklärlichen Phänomens zogen alle Bodentruppen von Lyonesse ab.[E 1] Seither kontrolliert die britische Regierung die Insel nur noch mittels der Seepatroullien und durch Luftraumüberwachung.

Magie

Die Insel liegt am Schnittpunkt der Stalker und Stonehenge Ley-Linien.


Endnoten

Quellenangabe

  1. Shadows of Europe S. 195

Erläuterungen

  1. Im "Almanach der Sechsten Welt" heißt es "vor einem Jahr" (S. 169). - Da das InGame-Jahr des Almanachs 2072 ist, ist anzunehmen, dass das Phänomen 2071 auftrat.

Quellenindex

Deutsch Englisch

Weblinks