Frederick Rust

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frederick Rust
Geschlecht männlich
Metatyp  ?
Nationalität deutsch
Zugehörigkeit Landespolizei Brandenburg
Tätigkeit Polizist (Einsatzleiter)

Frederick Rust ist Beamter und Einsatzleiter der Landespolizei in Brandenburg.

Er gab im Juli 2074 gegenüber Journalisten des «BrandenBlogg» offen zu, daß die brandenburgische Polizei nicht die erforderlichen Mittel hätte, um das «8. Kreuzritter-Treffen» mit hunderten Teilnehmern bei der Burg Rabenstein im Flähming zu unterbinden. Zu diesem wurden über ein Dutzend Gangs und Gruppen aus dem gesamten ADL-Gebiet und dem angrenzendem Ausland erwartet, die sämtliche den ultragewalttätigen Hassgruppen aus dem rechtsnationalen, anti-metamenschlichen, antiislamischen und fundamentalchristlichen Spektrum zuzurechnen waren. Seinen Worten zufolge würde sich die Polizei deshalb darauf beschränken, nach Möglichkeit Zwischenfällen entlang der Wege im Rabener Umfeld zu vermeiden, und insbesondere die Sicherheit der nahen Transitautobahn und dem südlichen Berliner Ring zu garantieren. Was er dabei jedoch nicht erwähnte, war, dass die brandenburgische Polizei in dieser Angelegenheit zudem auch durch die in Brandenburg traditionell starken Parteien am äußersten rechten Rand des politischen Spektrums in ihrer Handlungs- und Ermessensfreiheit beim Vorgehen gegen die «Kreuzritter» und ideologisch ähnlich ausgerichtete Gruppen eingeschränkt wird.


Quellenindex

  • NovaPuls 2074-07-10 "Polizei warnt vor Kreuzritter-Treffen"

Weblinks