Antique Enterprises

Aus Shadowhelix
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Antique Enterprises
Überblick (Stand: ?)
Branche:
Antiquitäten- und Artefakthandel
Aufsichtsrat:

{{{AUFSICHTSRAT}}}

Antique Enterprises war ein Konzern im Besitz des skrupellosen und megalomanischen Magiers Yakub Estefan Zozoria, den er nach seinem Tod testamentarisch seiner Vertrauten, der schwarzen Löwen-Gestaltwandlerin Rose Abongi hinterließ, ehe das Unternehmen und seine Tochterfirmen letztlich von Shadowrunnern aus dem Team um die nordamerikanische Magierin Cauldron und den Schattenreporter Poolitzer zerschlagen wurde.

Sitz

Antique Enterprises operierte - nicht zuletzt - vom Baltikum aus, und hatte eine wichtige Niederlassung im russischen Sankt Petersburg. Nachdem Rose Abongi als offizielle Erbin die Leitung des Konzerns übernommen hatte, führte sie die Geschäfte eine Zeit lang von dort aus.

Geschäftstätigkeit

Antique Enterprises handelte nominell mit Antiquitäten, tatsächlich jedoch in erster Linie mit magischen Artefakten, und griff - wie seine auf Roh-Reagenzien spezialisierte Tochterfirma, die in London beheimatete Fitting Company, in großem Umfang auf Shadowrunner zurück, um seine Wahren auch auf illegalen Wegen zu aquirieren, was etwa Raubüberfälle auf und Einbruchdiebstähle bei Privatsammlern und in Museen mit einschloss. Zudem diente die Tätigkeit der Firmen zu einem nicht geringen Teil der persönlichen Agenda, den privaten Interessen, der Sammelleidenschaft und den geheimen, magischen Zielen des Firmenchefs Zozoria, und seiner magischen Gruppe - Asturum Argentum - und nach dessen Tod den undurchsichtigen Plänen des gefährlichen, freien Geists Aeternitas, mit dem Rose Abongi eine unheilige Verbindung eingegangen war.

Struktur

Tochterfirmen


Index

Romane